Skip to main content

Streckenupdates

 

In LINES Issue #11 ist uns flott der Platz ausgegangen, als wir alle neuen Strecken im Land aufzählten. Pumptracks,  Singletrails, Bikeparks und Trail Areas sprießen über ganz Österreich verteilt aus dem Boden. Hier halten wir euch über Strecken auf dem Laufenden, die gerade im Entstehen sind.

 

Niederösterreich

Wexl Trails

Diesen Sommer bekommen die Wexl Trails Zuwachs: 1 km Flow Trail, 1km Uphill Trail und 60km Panorama-Routen gesellen sich zu den aktuellen Strecken dazu. Alle Neuzugänge sind bereits geöffnet. Das Panorama-Netzwerk führt von St. Corona über den Kampstein, die Feistritzer Schwaig, das Dreiländereck und Mönichkirchen. Für die Benützung ist ein Trails Ticket erforderlich (der Erlös fließt in die Erhaltung) das bei allen Partnern erhältlich ist. // Eröffnung: seit Juni 2018


Trailwerk Wachau

Am Göttweiger Berg in der Wachau belebt der Mountainbikeverein Trailwerk Wachau gerade alte Wege und macht sie für’s Bike fahrbar. Dem Ganzen kann man jetzt selbst seinen Stempel aufdrücken und bei den Community-Trailbau-Tagen mithelfen. // Eröffnung: vrsl. Herbst 2018


Vorarlberg

St. Anton am Arlberg

Die Rad Company gibt am Arlberg richtig Gas. Ein Biker Playground ist schon letztes Jahr entstanden. Seit Anfang Juli gibt’s mit dem Galzigtrail nun den ersten Singletrail in St. Anton. // vrsl. Eröffnung: laufend

Endlich ist es soweit! St. Anton hat den ersten offiziellen Singletrail. Nach der Auffahrt mit der Galzigbahn führt der…

Gepostet von Radcompany am Mittwoch, 4. Juli 2018


Tirol

Sölden

Sölden ist aktuell die größte Trailbaustelle des Kontinents. Aber eine, auf der man bereits spielen darf. Erst letztes Jahr wurden zwei neue Lines eröffnet. Heuer hat man schon ein neues, großes Projekt am Start: die Bikeschaukel “Hin & Her” mit der man ganz à la Winter von der Giggijoch- zur Gaislachkogel-Seite gondolieren kann. // Eröffnung: seit Saisonstart 2018

No dig, no ride! Der leidenschaftlichste Trailbauer ist der Biker selbst.Leo Linser, Bereichsleiter Trailbau Bike Republic SöldenPic by Leslie McKenzie Kehmeier

Gepostet von Bike Republic Sölden / Soelden / Solden am Sonntag, 1. April 2018


Ischgl

Ischgl war vor einigen Jahren ganz vorne dabei, was Enduro-Biken angeht. Bei der Overmountain Challenge 2013 und 2014 tummelten sich Szenegrößen wie Jerome Clementz, Nicolas Lau oder Gustav Wildhaber. Danach schlief das Biken im Paznaun allerdings etwas ein. Mit der Eurobike 2017 verkündete die Region allerdings einen Neustart. E-Bikes sind ein Fokus, aber auch neue Trails, an denen Mountain Bike Movement seit Ende September baut. Konkret: der Flimjochtrail mit einer felsigen Downhill-Variante. Der führt ab diesem Sommer von der Bergstation der Flimjochbahn auf 2.757 Metern Seehöhe 440 Meter hinunter zur Idalpe. Ein Flowtrail mit etlichen Sprüngen, Anliegern und Step Ups. // vrsl. Eröffnung: Sommer 2018


Kappl

Ein paar Kilometer vom berühmten Nachbarn Ischgl entfernt hat Kappl Ende 2017 den Kappl-Dias-Trail eröffnet. Ein Naturtrail mit ca. 400 Höhenmeter Differenz. // Eröffnung: ab Frühjahr 2018


Serfaus-Fiss-Ladis

2018 bringt in Serfaus-Fiss-Ladis nicht nur die Verlängerung (+ 2km) des Supernatural im Bikepark, sondern auch außerhalb viel Neues. Den Scheidtrail (S0), den Flüstertrail (S1-2) und den Zirmtrail (S1). Wer doch lieber im Bikepark spielt: ein neues Outdoor Landing Bag (das erste in einem österreichischen Bikepark) von Bagjump gibt’s hier jetzt auch. // Eröffnung: seit Saisonstart 2018

Posted by Trailbuilding Syndicate Innsbruck on Freitag, 29. September 2017


Innsbruck

Die Bike City Innsbruck bekommt ein Freestyle-Upgrade. Unter Federführung vom BMX-Verein Ride In Pleasure entsteht seit Anfang April ein neuer Dirtpark am Baggersee Rossau am südöstlichen Stadtrand von Innsbruck. Zudem hat die Crankworx Downhill-Strecke ein Update verpasst bekommen. // vrsl. Eröffnung: Sommer 2018


Reschenpass

Eine zusätzliche Seilbahn läuft jetzt im Sommer für die 3 Länder-Enduro-Trails und mit dem Bergkasteltrail gibt’s einen Naturtrail mit Northshores, Doubles und Tables (5,5km lang, 600 Höhenmeter Differenz) ganz in der Nähe von Nauders. // Eröffnung: seit Saisonstart 2018


Thaur

Thaur, eine knapp 4.000-Einwohner-Gemeinde nahe Innsbruck bekommt einen permanenten modularen Pumptrack von PZ-Pumptrack. // Eröffnung: seit April 2018


Osttirol

Bikepark Hochstein, Lienz

Einen Alban Lakata Trail haben die Lienzer seit Ende 2017. 2018 folgt noch ein Sagan Trail von der Sternalm und vrsl. eine Strecke Richtung Pfister. Ride Hard on Snow-Mastermind Rene Unterwurzacher wird zudem an der Talstation einen Shop betreiben.. // Eröffnung: ab Sommer 2018 | Baublog

Gute Nachrichten! 🌞 Ab heute könnt Ihr den Lakata Trial am Hochstein befahren. 😃 Wir warten schon auf euch! 😉😀😁Mehr…

Posted by Lienzer Bergbahnen on Samstag, 14. Oktober 2017


Kals am Großglockner

Still und heimlich hat Kals am Fuße des Großglockners einen recht ordentlichen Trail aus dem Boden gestampft. 700 Tiefenmeter und knapp 5 Kilometer ist der schwarze Gornerwald Trail lang. Und es ist erst der erste Streich des Projekts Glockner Trails. Pünktlich zur Sommersaison folgt der Adler Trail (3,7km, 420hm), der bei der aussichtsreichen Adler Lounge startet. Eine flowige, blaue Strecke. Der verdoppelt dann fast den Trailspaß. // Eröffnung: seit Saisonstart 2018


Kärnten

Villach

Der Kopein Trail ist letzten Herbst schon fertig geworden. Andere Regionen würden erstmal durchschnaufen. Nicht so in der Region Villach: 2018 folgt der “Flowduro” (Enduro-Flow-Trail) von der Baumgartnerhöhe. // Eröffnung: Sommer 2018

Welcome to “Bermgartnerhof”. 🚲💨 Zoom in for full effect, and STOKE yourself for a trip to the @Baumgartnerhof here in @…

Gepostet von trailtech.at am Donnerstag, 7. Juni 2018


Bad Kleinkirchheim

Das wird ein ziemliches Megaprojekt. Bad Kleinkirchheim hat alles beisammen um im Mai mit dem Bau des längsten Flow Country Trails Europas zu starten. Von der Kaiserburg bis ins Tal soll er auf 15,9 Kilometer und 970 Höhenmeter kommen. Im Tal ist ein Übungsparcours mit Pumptrack geplant. Einen Übungsparcours (und zwar 3.000 qm groß) bekommt auch die Nachbargemeinde Feld am See // Eröffnung: Flowtrail ab Ende 2018; Übungsparcours & Pumptrack 1. Hälfte 2018


Weissensee

Im Lieblingseislaufgebiet der Niederländer – am Weissensee – werden 2018 zwei neue Trails zu befahren sein: der Naggl Trail (2,4km) und der Bergbahn-West (1,6km). // Eröffnung: Sommer 2018


Petzen

Was man letztes Jahr an Thriller – dem naturbelassenen Trail neben dem Flow Country Trail – erfahren durfte, war erst der Anfang. 2018 wird der Michael Jackson Hit weitergebaut. Außerdem wird es für die Enduro World Series eine “Finish Line” ab den Flow Country Tables geben. // Eröffnung: Sommer 2018


Nassfeld

Das Nassfeld mausert sich zum Mountainbike-Tipp. Naturtrails gibt’s seit letztem Jahr. Heuer folgt ein Flowtrail am Gmanberg. // Eröffnung: Mitte Juli 2018


Koralpe

Die Planung ist abgeschlossen: 2018 entstehen zwei Flow Trails und ein Übungsareal auf der Koralpe. € 400.000 sollen investiert werden, zum Teil von der EU finanziert. // vrsl. Eröffnung: Ende 2018

Erste Testfahrt

…erste Testfahrt, wenn hier noch geschottert wird…

Gepostet von Hallo Koralpe am Freitag, 25. Mai 2018


St. Paul im Lavanttal

Der Sommer wird herrlich in St. Paul im Lavanttal. Ab dann ziert nämlich ein permanenter modularer Pumptrack von PZ-Pumptrack das Ortsbild. // Eröffnung: Sommer 2018


Oberösterreich

Kirchdorf an der Krems

In Kirchdorf an der Krems entsteht das Projekt Kremstal Trails. Dort hat es der lokale Radverein mittels EU-Fördergelder geschafft einen asphaltierten Pumptrack (850 qm) zu installieren und baut dazu einen Mountainbike-Trail (ca. 300 hm) in radlbarer Entfernung. // Eröffnung: Sommer 2018


Höss/Hutterer Böden, Hinterstoder

Genauso wie die Wurzeralm ist die Höss gemeinsam mit dem Bikepark Wurbauerkogel Teil der Pyhrn-Priel Trailogie, mit der die Region biketechnisch auf Vordermann gebracht werden soll. Im Weltcup-Skiort ist ein Singletrail geplant. Die Genehmigungen liegen großteils auf dem Tisch. // vrsl. Eröffnung: 2019


Kobernaußerwald

KTM Kobernaußerwald MTB Arena nennt sich das Projekt zwischen Maria Schmolln, Treubach, Höhnhart und St. Johann am Walde. 60km misst die Hauptstrecke. Mit mehreren Abstecher – unter anderem zur KTM Fahrrad-Fabrik in Mattighofen – kommt man auf 80km. Ab 2019 ist in Maria Schmolln außerdem ein Pumptrack geplant. // Eröffnung: seit 2. Juni 2018


Steiermark

Trail Land Miesenbach

In Miesenbach bei Birkfeld, rund eine Stunde von Graz entfernt, war Balzamico Trail Design im Herbst recht fleißig. Beim Gasthof Wiesenhofer – dessen Inhaber selbst treibende Kraft hinter dem Projekt ist – entstand Steiermarks erster Trailpark mit Kinder-Pumptrack, Uphill Trail, Flow Line und einer Pipe Line in der ehemaligen Winter-Halfpipe. Das Trail Land ist zwar auf E-Bikes ausgerichtet, zur Hauptsaison soll aber der Skilift angeworfen werden. // Eröffnung: seit 30. Juni 2018


Schladming-Dachstein

Lange gab’s in der Region Schladming-Dachstein nur schwarz oder weiß: Bikepark oder Forststraßen. Dazwischen war’s für Biker ziemlich dünn. Mit dem Start in die Saison 2018 sind zwei neue Trails dazugekommen: der Buckelwaldtrail auf der Reiteralm und der Vorbergtrail in der Ramsau. Für Youngsters gibt’s seit Anfang Juli die “Reiteralm Junior Trails“. Und noch diesen Sommer sollen 13 Kilometer Singletrail dazukommen. // Eröffnung: seit Sommer 2018


Bikearena Aflenz

Kaum hat der Manuel Gruber mit Freeride Coach die Strecken auf der Mariazeller Bürgeralpe fertig gehabt, sind sie schon zum nächsten Projekt weitergezogen. Ein paar Hügel weiter zur Aflenzer Bürgeralm. 2017 wurde in der Bikearena Aflenz noch der AB-Trail eröffnet und heuer geht’s weiter. Eine Flowline vom Pierergut, ein Kindertrail/-park und ein Flowtrail vom Schönleitenhaus bis zum Almboden sollen folgen. // Eröffnung: kontinuierlich von Juni bis September 2018


Hartberg

Mit Fotos auf Facebook hat der TSV Bike Total Hartberg uns den Mund wasserig gemacht. Ein wunderschöner Pumptrack im Rohbau ist dort zu sehen. Im Sommer wird der Kurs + Technikpark befahrbar sein – allerdings muss man sich zuvor beim Verein melden. // Eröffnung: Sommer 2018

Nach drei Tagen erkennt man schon was es einmal wird.

Gepostet von TSV Bike Total Hartberg am Freitag, 29. Dezember 2017


Maria Lankowitz

900 Quadratmeter haben die Crazy Cross Biker für einen Pumptrack zur Verfügung. Ab Ende April wird der Schotterkurs von GO Sportconsulting befahrbar sein. // Eröffnung: seit Ende April 2018


Kaiserau

Anfang Mai bekommt die Obersteiermark – die Kaiserau – einen permanenten modularen Pumptrack von PZ-Pumptrack. // Eröffnung: seit Anfang Mai 2018


Wien

Hohe Wand Wiese

Dank Crowdfunding-Finanzierung wird zu Beginn der zweiten Trailcenter-Saison auf der Hohe Wand Wiese an einem neuen Trail gearbeitet. Auf vielfachen Wunsch entsteht eine Jump Line mit mehr Airtime. Am ersten Teilstück wird gerade gebaut.  // Eröffnung: seit 7. Juli 2018

Gepostet von Trailcenter Hohe Wand Wiese am Mittwoch, 20. Juni 2018


Salzburg

Salzburg

Seit einer gefühlten Ewigkeit fahren Mountainbiker illegal vom Gaisberg und seit einer gefühlten Ewigkeit wird über einen legalen Trail gesprochen. 2018 scheint jetzt wirklich die Zeit gekommen zu sein: die Stadt hat den Plan für einen 4,2 km langen Singletrail von der Gaisbergspitze bis zur Gersberg Alm vorgelegt. Die Pläne liegen ab Ende April bei der Bezirkshauptmannschaft zur Prüfung. Im Sommer soll der Baustart – durchgeführt von Alpreif – erfolgen. // Eröffnung: vrsl. Herbst 2018

Gepostet von InfoMediaWorx am Freitag, 13. April 2018


Mittersill

Velosolutions werkelt fleißig an ihrem dritten Pumptrack-Projekt in Österreich. Der entsteht auf 2.560 Quadratmetern und beheimatet eine Jumpline und einen Kids Pumptrack. Zudem wird’s eine MTB Übungsstrecke geben. Angeblich wurde dafür ein Fußballplatz geopfert. Die Entwicklung geht in die richtige Richtung. // Eröffnung: vrsl. Juli 2018

Gepostet von Velosolutions Germany/Austria am Dienstag, 3. Juli 2018

 

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.