Skip to main content

White Style & Scott Snow Downhill Race

Gewinner Szymon Godziek.

Update 15.02.2016

Die kompletten Ergebnisse zum Scott Snow Dual Downhill Race sind eingetrudelt: K.O.-Finale | Qualifikation. Durch ihre Siege in Leogang führen Valentina Höll und Fabio Wibmer nun die LINES schneefräsn Gesamtwertung an.

[Video] White Style Highlight Clip


Update 30.01.2016

In der Heimat hat’s mit dem Sieg nicht geklappt, dafür aber gleich beim ersten LINES schneefräsn Stopp außerhalb Osttirols. Fabio Wibmer holte sich beim Scott Snow Downhill Race in Leogang ganz knapp vor Markus Pekoll den Sieg. Bei den Mädels triumphierte Ride Hard on Snow-Siegerin Vali Höll, die sich im Bewerb erst Markus Pekoll geschlagen geben musste.

Hauptbewerb letzten Freitag war aber definitiv der White Style. Das sahen auch die Downhill-Cracks vom Scott Snow Downhill Race und gaben sich den FMB World Tour-Auftakt mit großem Interesse. Österreich schickte Eric Walenta und den Wildcard-Gewinner von Serfaus, Bernd Winkler, ins Rennen gegen die arrivierten Trickser wie Anton Thelander und Carson Storch. Ganz offen gesagt: das Niveau war brutal hoch und für die beiden rot-weiß-roten Hoffnungen daher in der Qualifikation schluss. Um zu siegen musste Szymon Godziek (POL) einen Frontflip Barspin, Backflip Cliffhanger und einen Cork 720 zeigen. Ein Lauf, der vor kurzer Zeit sicher nicht bei einem Silver Event gezeigt worden wäre.

Zum 10-jährigen White Style Jubiläum ging’s auch beim Best Trick richtig ab. Elof Lindh: Triple Tailwhip. Szymon Godziek: Cork 720 Can-Can (Weltpremiere!). Pavel Alekhin: Flip Bar to Bar to Tailwhip (Sieger!).

White Style 2016 Ergebnis.

 

Triumphator im Scott Snow Downhill Race: Fabio Wibmer.


Man nimmt den Mund nicht zu voll, wenn man von Leogang als Mekka für den Bike-Sport spricht. In Zeiten wo andere Regionen ausschließlich an Schneekanonen und Apres Ski denken, hauen die Leoganger ein richtig feines Event raus. Am 29. Jänner steigt mit dem 10. White Style der FMB World Tour Saisonauftakt und zeitgleich der dritte Stopp des LINES schneefräsn. Während Markus Pekoll versuchen wird seinen Sieg von Lienz zu wiederholen, treten nebenan die österreichischen Dirtjump-Hoffnungen Eric Walenta und Bernd Winkler gegen internationale Kapazunder wie Carson Storch und Anton Thelander an. Beim Scott Snow Downhill Race – im K.O.-Modus – muss man aber keine Boner Logs und Gap Jumps bewältigen, um sich messen zu dürfen. Erlaubt sind alle Bikes, zu gewinnen gibt’s auch einige lässige Preise von Scott. Anmelden kann man sich online oder direkt vor Ort.

// Scott Snow Downhill Race Anmeldung oder vor Ort.White Style Webseite | White Style Facebook-Event


Fahrerfeld White Style


[Video] White Style Event Teaser

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.