Skip to main content

SloEnduro Series 4Fun 2016

Erst kürzlich haben wir die Termine der SloEnduro Series hinausposaunt. Jetzt folgen die Daten der Schwester-Serie SloEnduro 4Fun. 2015 gab es den Einsteiger-Cup erstmals, mit Ein-Tagesrennen um Enduro für Jedermann/frau schmackhaft zu machen. Das Konzept bleibt für heuer gleich, nur dass die Serie richtig gewachsen ist und das Ranking nicht mehr zum SloEnduro Gesamtergebniss zählt. Eine eigene Wertung wird geführt. Was bei Events in vier Ländern auch notwendig sein dürfte.

Slowenien, Italien, Ungarn und – jetzt kommt’s – Österreich stehen am Kalender. LINES bringt gemeinsam mit dem Radlager Mountainbikeverein und Lemur Bike & Bones das erste SloEnduro-Rennen nach Österreich. Location ist die Schöckl Trail Area mit voraussichtlich drei Stages und einer finalen Special Stage. Mehr Details zum Enduro Gradec liefern wir euch in Kürze.

  • 13. März Montedoro Enduro, Muggia (ITA)
  • 1. Mai Enduro Krokar, Dobrna (SLO)
  • 14. Mai Merjasec Enduro, Ruse (SLO)
  • 5. Juni Enduro Gradec (AUT)
  • 19. Juni Krvavec Enduro (SLO)
  • 9. Juli EnduRogla, Rogla (SLO)
  • 7. August Matadown, Pulfero (ITA)
  • 4. September Enduro MTB Republic, Kranjska Gora (SLO)
  • 18. September Gorizia Enduro (ITA)
  • 2. Oktober Mecsek Enduro, Komlo (HUN)

 

Wer den Gesamtsieg der SloEnduro 4Fun ins Visier zu nehmen, dem sei gesagt: die sechs besten Ergebnisse zählen für’s Ranking.

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.