Skip to main content

Wochateiln – KW 41

Das Wetter ist schön, Radl gefahren wird überall – kurz: die Saison ist in vollem Gange. Weil’s in dieser geschäftigen Zeit passieren kann, dass man vor lauter Events den Überblick verliert, braucht’s Strukturen. Darum gibt’s das LINES Wochateiln. Mitten unter der Woche erinnern wir uns an das letzte Wochenende zurück und freuen uns gleichzeitig auf’s nächste. Prost!

 

Geil war’s

LakesideRace 03, Attersee

Das LakesideRace der Dirty Trail Friends am Attersee ist ein Garant für gute Stimmung, viele Zuschauer und einen kurzen, aber sehr, sehr lustigen Kurs. Exakt 60 Fahrer versuchten sich heuer auf dem mit Holz-Obstacles gepimpten sommerlichen Skihang. Wie das Wetter zeigte, dürften die Dirtys ziemlich fromm unterwegs sein. Anders kann man sich nicht erklären, dass im Oktober eine Kuhweide nochmal zum stauben gebracht wird. Praktischerweise konnten die Siegerlisten gleich aus dem Vorjahr (Elke Rabeder bei den Damen, Manuel Widmann bei den Herren) übernommen werden, wodurch mehr Zeit für die Afterparty blieb. // Facebook Event

Resultate

 

Zuschauer. Foto (c) Christian Sperrer

Einer der beiden Wallrides. Foto (c) Christian Sperrer

”Sieger

”Zielsprung.


iXS Swiss Downhill Cup #4, Bellwald

Das war’s wohl mit den “echten” Downhill-Rennen für diese Saison. Der iXS Swiss Downhill Cup im schweizerischen Bellwald markiert den Abschluss der von Mai bis Oktober laufenden Rennserie. Etwas mehr als eine Handvoll Westösterrericher wollte den eigenen Körper nochmal auf Rennspeed katapultieren, bevor es anschließend in den Winterschlaf geht. Bescheidenes Wetter vor dem Finale machte es sicher leichter, sich von der Rennsaison 2015 zu verabschieden. // Resultate | offizieller Rennbericht

Elite Men

  • 38. Stefan Mauser
  • 46. André Vögele – Low Down Division
  • 65. Daniel Schwerzler – Bikepark Brandnertal RacingTeam
  • 70. Andreas Groß – Bikepark Brandnertal Racing Team
  • 76. Sebastian Rech – Team Mile Multisport
  • 79. Jakob Peer – SVR Radstudio Innsbruck

Open Men

  • 60. Johannes Kofler – Racing Team Ampire
  • 66. Daniel Novak – Racing Team Ampire

Open Women

  • 6. Rebecca Marte – Fahrrad Wäger

 

Video Edit von André Vögele


Enduro World Series #8, Finale Ligure

Was die Streif in Kitzbühel für den Ski Alpin Abfahrtsweltcup ist, das ist Finale Ligure für die Enduro World Series. Wenn Jared Graves und Konsorten an der ligurischen Küste den Champagner öffnen, dann weiß man: die Enduro-Rennsaison ist offiziell beendet. Inmitten der mediterranen Kulisse wurden eine Verlautbarung getan, die für Aufsehen in der Bike-Welt sorgte. Das Fabien Barel seine Karriere beendet und Richie Rude die Enduro World Series 2015 gewinnt war bereits bekannt. Dass Tracey Moseley aber beides kombiniert (die Serie gewinnt und ihre Karriere beendet), war eine glatte Überraschung. Zwei Österreicher gaben sich beim ungewöhnlich nassen Event im Süden die Ehre: Benjamin Meier kämpfte sich über fünf Stages auf Rang 189 in der Men Elite und Daniel Schemmel reihte sich bei seinem dritten EWS-Rennen mit Rang 9 in der U21 abermals in die Top10 ein. // Resultate | Event-Info

Men Elite

  • 189. Benjamin Meier – Bikestore Graz – 45’48.48

Men U21

  • 9. Daniel Schemmel – DO-Biker Scott – 39’45.63

 

Highlight Video


Geil wird’s

Shaper Games & Season Closing, Bikepark Schladming

10./11.10.: Auf diesen Abschluss freut sich die Szene schon das ganze Jahr: gemeinsam radln im Bikepark auf der Planai, dann bei den Shaper Games (Samstag ab 16 Uhr beim Pumptrack) den stärksten und trinkfestesten Trailbauer ermitteln und anschließend Party in Schladming City. Gefahren wird am Sonntag auch, nur halt ein Bisschen später. // 9 bis 17 Uhr // Bikepark Schladming Facebook | Shaper Games Facebook Event

 

Highlight Video Shaper Games 2014


Fan Weekend, Bikepark Leogang

09.-11.10.: Es geht noch einmal richtig um im Bikepark Leogang. Was mit den Großevents Out of Bounds und Biketember schon eine lange Saison ist, wird mit dem Fan Weekend traditionell der Ausklang eingeläutet. Die Shaper präsentieren die Strecken nochmals in feinstem Zustand und mit Whip Contest, Bag Jump Contest und Spanferkelessen wird’s auch abseits der Tracks nicht fad. Ein besonderes Highlight gibt’s am Samstag: das EGO-Leogang-Battle. Mit Ego-Kit am Bike tragen vier Fahrer das erste “4cross e-MTB race” aus. Als Strecke hält der ehemalige 4X-WM-Kurs her – rauf wie runter! Übrigens: dieses Wochenende ist gratis Camping (nur Ortstaxe sind zu bezahlen)! // Event-Info | Facebook-Event EGO-Leogang-Battle | Facebook-Event Fan Weekend | EGO-Leogang-Battle Anmeldung

Zeitplan Samstag, 10.10.

  • 11 Uhr – Training EGO-Leogang-Battle
  • 14 Uhr – Race EGO-Leogang-Battle
  • 14 Uhr – Whip Contest, GoPro Bag Jump Contest (nur bei Schönwetter)
  • 15 Uhr – Bunny Hop Contest & Dual Race in der Tiefgarage (nur bei Schlechtwetter)
  • 18:30 Uhr – Spanferkelessen @ Hotel Bacher

 


Specialized Test the Best, Graz

10./11.10.: Der einzige Termin dieses Jahr in Österreich, wo man schon die 2016er Specialized Modelle testen kann. Besonders die 6Fattie’s (650+) werden da wohl richtig oft ausgeborgt. Wer nicht aus Graz ist und die Bikes auf adäquatem Terrain testen möchte, dem können wir nur den (legalen!) Enzi Trail gleich in der Nähe wärmstens empfehlen. // Event Info & Anmeldung

Foto (c) Falco Mille

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.