Wochateiln – KW 31/2019

Christoph Berger-SchauerGeil wars, Geil wirds

Wochateiln

Das Wetter ist schön, Radl gefahren wird überall – kurz: die Saison ist in vollem Gange. Weil’s in dieser geschäftigen Zeit passieren kann, dass man vor lauter Events den Überblick verliert, braucht’s Strukturen. Darum gibt’s das LINES Wochateiln. Mitten unter der Woche erinnern wir uns an das letzte Wochenende zurück und freuen uns gleichzeitig auf’s nächste. Prost!

Geil war’s

Reverse Components Austrian Gravity Series #3 – Bikealps Mariazell

Rund 130 Teilnehmer und eine fordernde, aber lässige Strecke. Das klang nach einem guten Rezept für einen erfolgreichen dritten Stopp der Reverse Components Austrian Gravity Series. Das Wetter hatte dann aber andere Pläne. Mehr zum Event gibt’s im AGS-Artikel.


iXS European Downhill Cup #4, Pila (ITA)

Hart, härter, Pila? Die Strecke beim iXS EDC Nummero Quattro hat nicht schlampig ausgeschaut. Richtig heftige Fels-Absätze und ordentliche Sprünge. Regen am Samstag machte die Sache für die rund 300 Starter aus 33 Nationen nicht einfacher. Ganz oben standen am Ende Veronika Widmann (ITA) und Laurie Greenland (GBR). Doch auch die Österreicher schnitten nicht schlecht ab. Allen voran die U19 Burschen, wo Kilian Schnöller Platz 5 und Gabriel Wibmer Platz 8 holten. Gute Besserung an dieser Stelle an Kilian Buhl, der leider eine gröbere Brezn riss. // Resultat | offizieller Nachbericht

Ergebnisse

Elite Men – Super Final

  • 1. Laurie Greenland (GBR) – MS Mondraker Team – 3:50.681 min
  • 26. Stefan Mauser – – – 4:09.555 min
  • 29. Kevin Maderegger – Schuler Sports / MTB Koppl – 4:10.633 min

Pro U19 male

  • 1. Finn Hawkesby-Browne (NZL) – Santa Cruz NZ – 4:00.647 min
  • 5. Kilian Schnöller – Bike Republic Gravity Team – 4:09.369 min
  • 8. Gabriel Wibmer – Ride Free Osttirol – 4:14.616 min
  • 22. Devid Botter – Sunbiker Mondraker Racing Team – 4:25.276 min
  • 25. Jonas Göweil – Bike Republic Gravity Team – 4:29.090 min

Elite Men – Small Final

  • 1. Kyle Lockwood (NZL) – Devinci NZ – 4:04.080 min
  • 73. Jakob Peer – Alpin Bike – 5:11.155 min

Pro U17 male

  • 1. Nuno Zuzarte Reis (POR) – Commencal – 4:03.769 min
  • 14. Niklas Sterer – Armadillos Racing Team – 4:27.278 min

Superenduro #4, Abetone (ITA)

Da fährt man extra nach Italien zum Rennfahren und dann so ein Wetter. Abetone hat dermaßen viel Nass von oben gesehen, dass sogar eine Stage gestrichen werden musste. Matthias Stonig und Gerd Skant schlugen sich aber auch im italienischen Schlamm wacker. Für Matthias gab’s Platz 6 und damit Rang 14 in der Superenduro-Gesamtwertung. Gerd kam auf Platz 26. // Resultate | Gesamtwertung | Fotos

Ergebnisse

  • 1. Vittoria Gambirasio (ITA) – Giant VG Squadra Corse – 11:25.81 min
  • 6. Matthias Stonig – Altis the bike team – 11:42.11 min
  • 26. Gerd Skant – Giant Stattegg – 12:30.27 min

Geil wird’s

Fourcross Weltmeisterschaft, Val di Sole (ITA)

1.-2.8.: Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt dem Hannes Slavik aktuell nicht gerade. Von der BMX WM in Belgien geht’s ohne Umschweife zur 4X Weltmeisterschaft nach Val di Sole. Wir halten (vor Ort) die Daumen, dass es heuer für ganz oben klappt! // Webseite | offizieller Vorbericht


MTB-Festival, Serfaus-Fiss-Ladis

29.7.-4.8.: Für viele Nachwuchs-Shredder ist es das Highlight des Jahres: das MTB-Festival in Serfaus-Fiss-Ladis. Da wird den Youngsters nämlich eine Bühne geboten, die seinesgleichen sucht. Am Donnerstag gibt’s am Pumptrack eine Warm Up Session, Freitag die Family Challenge, Samstag den Specialized Rookies Cup #5 und Sonntag dann das Grande Finale: die iXS Int. Rookies Championships – quasi die Nachwuchs-Weltmeisterschaften. Obendrein findet auch noch der dritte Stopp des Five Ten Kids Cup statt. // Webseite


Downhill Weltcup #6, Val di Sole

3.-4.8.: Jetzt wo wir so drinnen sind im Mitfiebern war ein Wochenende ohne Downhill-Weltcup schon hart. Nach der Fourcross WM übernehmen die Downhiller volley in Val di Sole, auf der vielleicht härtesten Strecke des Jahres. Den Red Bull TV Livestream gibt’s am Samstag ab 12.30 Uhr (Damen) und 13:45 Uhr (Herren). // Webseite | Livestream


Wienerwald Trails Cup #2, Wienerwald

3.8.: Wer Vereinsmitglied bei den Wienerwald Trails ist, der darf sich kommenden Samstag beim zweiten Stopp der Mini-Enduro-Serie mit seinen Vereinskollegen messen. // Facebook-Event | Webseite


CZ Enduro Serie #4 – Enduro Race Kliny (CZE)

3.-4.8.: Ungefähr bei Halbzeit ist die Ceska Enduro Serie angelangt. Rennen Nummer 4 von 7 geht im Ski Areal Kliny über die Bühne. 4 Stages und rund 30 Kilometer stehen an. // Infos & Anmeldung | Nennliste | Facebook-Event

Five Ten Enduro Race Klíny – course preview

První ochutnávka trailů na Klínech s Michalem Prokopem, čekají vás perfektní přírodní traily komplet na hrabance.—————————————————–The first trail tasting at Kliny with Michal Prokop, you will find the perfect natural trails on a fresh loam.

Gepostet von Enduroserie.cz am Montag, 22. Juli 2019

LINES Ride im Bikepark Innsbruck

6.8.: Etwas vorgegriffen, aber der nächste Dienstag kommt ja vor dem nächsten Wochateiln. Der nächste LINES (Community) Ride steht an und er geht im Bikepark Innsbruck über die Bühne. Alle Infos gibt’s in der Facebook-Veranstaltung. So viel sei aber gesagt: die ersten 30, die auf Facebook zusagen und auch vor Ort aufschlagen, bekommen ein Goodie Bag. In den Genuss der chilligen Zusammensitzerei an der Talstation kommen aber alle. // Facebook-Event

Gepostet von LINES am Montag, 15. Juli 2019
Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post