Wochateiln – KW 27/2019

Christoph Berger-SchauerGeil wars, Geil wirds

Wochateiln

Das Wetter ist schön, Radl gefahren wird überall – kurz: die Saison ist in vollem Gange. Weil’s in dieser geschäftigen Zeit passieren kann, dass man vor lauter Events den Überblick verliert, braucht’s Strukturen. Darum gibt’s das LINES Wochateiln. Mitten unter der Woche erinnern wir uns an das letzte Wochenende zurück und freuen uns gleichzeitig auf’s nächste. Prost!

Geil war’s

iXS European Downhill Cup #3, Abetone (ITA)

Abetone hat alles geliefert, was man von einem italienischen Rennen erwartet: anspruchsvolle Strecke, traumhaftes Wetter und ein hochkarätiges Starterfeld. In dem schlug sich das österreichische Youngster-Quartett ganz passable. Kilian Buhl wurde Sechster in der U17 und Kilian Schnöller ebenfalls Sechster in der U19. // Resultate | offizieller Nachbericht

Ergebnisse

Pro U17 male

  • 1. Nuno Zuzarte Reis (POR) – Commencal – 5:00.892 min
  • 6. Kilian Buhl – Leogang Bikeclub – 5:17.698 min

Pro U19 male

  • 1. Zak Gomilscek (SLO) – Sinter Brakes Team – 4:54.705 min
  • 6. Kilian Schnöller – Bike Republic Gravity Team – 5:06.951 min
  • 12. Jonas Göweil – Bike Republic Gravity Team – 5:17.206 min
  • 18. Devid Botter – Sunbiker Mondraker Racing Team – 5:22.413 min

EWS #4, Italien

Der erste Enduro World Series-Stopp am europäischen Festland hat ganz schön für Furore gesorgt. Richie Rude ist aus der Doping-Sperre mit einem Sieg zurückgekehrt und Sam Hill feierte sein Podiums-Comeback. Birgit Braumann sorgte aus rot-weiß-roter Sicht für einen Grund zum Feiern: Platz 3 bei den Masters Women. Max Fejer wäre evtl. auch am Podium gelandet, hätte er den Zeitcheck nach Stage 3 rechtzeitig passiert. So gab’s 5 Minuten Strafe auf’s Konto. Noch schlimmer erwischt hat’s Yana Dobnig. Nach einem massiven Crash auf Stage 1 musste sie das Rennen mit einer Handgelenksverletzung beenden. Zwei Wochen Pause und damit kein Start in Les Orres für die schnelle Kärntnerin. Schnellster war übrigens Matthias Stonig mit einem starken 49. Platz – trotz gebrochenen Fingern. Beim EWS100-Rennen zeigte ein gewisser Stefan Königsmayr nach längerer Gravity-Abstinenz mit Rang 35 auf. // offizieller Nachbericht | Resultate | Resultate EWS100

Ergebnisse

Men

  • 1. Richie Rude (USA) – Yeti / Fox Shox Factory Team – 35:28.35 min
  • 49. Matthias Stonig – – – 38.08.02 min
  • 100. Peter Mihalkovits – – – 39:51.82 min
  • 101. Max Trafella – 40.00.54 min

Men U21

  • 1. Antoine Vidal (FRA) – Commencal Vallnord Enduro Racing Team – 37:45.07 min
  • 27. Max Fejer – Team Dorrong Enduro – 43:44.72 min

Women Master 35+

  • 1. Louise Margareta Paulin (SWE) – Ibis Cycle Enduro Race Team – 45:34.54 min
  • 3. Birgit Braumann – – – 47:56.76 min

EWS100 – Men

  • 1. Felix Heine (GER) – – – 39:26.23 min
  • 35. Stefan Königsmayr – – – 42:56.76 min
  • 46. Stefan Oberbichler – – – 44:46.11 min
  • 56. Christoph Schaufler – – – 46:15.43 min
  • 61. Markus Gruber – – – 47:13.28 min
  • 67. Raphael Wagner – – – 48:55.50 min
  • 69. Markus Grusch – – – 49:52.22 min

Opening Bikearea Reingers

Die Bikearea Reingers hat ihren Pumptrack eröffnet und es hätte nicht idealer sein können. Badewetter am Badesee, den viele nach dem Pumptrack-Rennen zur Abkühlung nutzten. Im nördlichsten Zipfel von Österreich fand sich zum Opening ein hochkarätiges Starterfeld ein. Elke Rabeder heimste den Sieg bei den Damen ein. Gewinner bei den Herren wurde Alexandr Sidor, Chef des benachbarten Bikeparks Hradiste in Tschechien, dicht gefolgt vom Pumptrack Reingers Shaper Clemens Kaudela und Thomas Stadler. // Facebook


Enduro One #3 – Aschau

Verrückte Welt: zuerst musste das Enduro One in Aschau wegen Schnee verschoben werden, zwei Monate später zergehen die 500 Fahrer bei Temperaturen bis zu 35 Grad fast. Am wenigsten von der Schwitzerei hat sich David Salbrechter beeindrucken lassen. Der Kärntner hat bei unserer Verlosung einen Startplatz mit seinem Vater gewonnen und gleich souverän die U16-Kategorie gewonnen. // Resultate | offizieller Nachbericht

Ergebnisse

E1 Guest

  • 1. Bernhard Kammel (GER) – – – 13:12.60 min
  • 10. Michael Rindfleisch – – – 13:57.54 min
  • 17. Paul Mitterhauser – – 14:21.56 min
  • 20. Bernhard Pillinger – Dirty Trail Friends – 14:27.32 min
  • 28. Georg Deyerl – – – 14:58.39 min
  • 29. Daniel Schwarz – – – 15:00.43 min
  • 46. Valentin Stilc – ASKÖ Laufrad Steyr – 15:36.98 min
  • 49. Jan Baumgartner – Team Oett – 16:01.71 min
  • 51. Stefan Sax – – – 16:15.01 min
  • 60. Raphael Elser – ASKÖ Laufrad Steyr – 16:46.40 min
  • 63. Roman Nussbaumer – Dirty Trail Friends – 17:04.25 min
  • 65. Florian Schwarz – – – 17:11.30 min
  • 68. Rene Nussbaumer – Dirty Trail Friends – 17:31.39 min

E1 Junior

  • 1. Valentin Schleicher (GER) – – – 12:54.26 min
  • 2. Christoph Sax – – – 13:35.28 min

E1 Pro

  • 1. Jasper Jauch (GER) – Santa Cruz Bicycles – 11:54.90 min
  • 15. Dario Lantschner – SportOkay.com Racing – 13:17.49 min
  • 19. Daniel Heiland – bike-schuppen.de – 13:26.99 min
  • 28. Matthias Emerschitz – Traunseeflow Sport Union Gmunden – 14:11.94 min

E1 Senior

  • 1. Steven Triesch (GER) – Die MANNSchaft e.V. / Trailhunter – 13:13.49 min
  • 15. Paul Jeremiah – Rad Riders – 16:57.73 min

E1 Super Senior

  • 1. Marcel Weil (GER) – Team FujiBikes Rockets / AMC Rodheim Bieb – 13:20.13 min
  • 8. Martin Isopp-Salbrechter – – – 15:32.01 min
  • 17. Alfred Kilian – 2RadChaoten – 18:17.51 min

E1 Woman

  • 1. Helen Weber (GER) – Procraft Racing Team – 15:25.82 min
  • 5. Bettina Ratzinger – Dirty Trail Friends – 16:19.80 min

E1 Wild Childs U16

  • 1. David Salbrechter – – – 3:09.01 min

Geil wird’s

GlemmRide Festival

4..-7.7.: War für Musikfans das Nova Rock ist, das ist für Bike-Afficionados das Glemmride. Saalbach Hinterglemm wird zur fünften Ausgabe für fünf Tage zum Mountainbike Hot Spot. Neben Expo und viel Rahmenprogramm stehen der iXS Rookies Downhill Cup #3 und der FMB Slopestyle Gold Event mitten im Hinterglemmer Ortszentrum am Programm. Wir dürfen euch von Donnerstag bis Sonntag auf unserem Stand mit den Kollegen von Dirt Love willkommen heißen. Ab Freitag Nachmittag kommt die neue Issue #15 aus der Druckerei und am Freitag ab 20 Uhr (Anmeldung ab 19 Uhr!) geht’s beim LINES Bike Pulling um Wadlstärken und Trittfrequenz. // Webseite | Facebook | Facebook-Event

GlemmRide Bike Festival Saalbach – Slopestyle Teaser

GOLD EVENT: Nächste Woche ist es endlich soweit. Die FMB World Tour macht Halt in Saalbach Hinterglemm! 👉 saalbach.com/glemmride

Gepostet von GlemmRide Bike Festival Saalbach am Montag, 24. Juni 2019

Eröffnung Pumptrack Knittelfeld

4.7.: Knittelfeld hat einen asphaltierten Pumtprack – und zwar keinen von der schlechtesten Sorte. Der wird am Donnerstag, 4. Juli feierlich eingeweht. // Webseite


EWS #5, Frankreich

6.-7.7.: Nicht gerade die hässlichsten Spots steuert die Enduro World Series gerade an. Nach dem Rennen in den Dolomiten zieht es die Serie jetzt in die französischen Westalpen. Viele der Racer tingeln direkt von Canazei nach Les Orres. Matthias Stonig wird erneut mit gebrochenen Fingern angreifen und Max Fejer kommt hoffentlich ohne Penalty davon. // Renninfos & Nennliste | offizieller Vorbericht

Tracy Moseley making light work of some of the S1 tech.

Gepostet von Enduro World Series am Mittwoch, 3. Juli 2019

Nassfeld Mountain BIKEPeak

5.-7.7.: Die Eröffnung des neuen Flow Trails „MEX-Line1“ feiert das Nassfeld mit einem Wochenende, bei dem alle Bike-Disziplinen zusammenkommen: Rennrad, XC, BMX und Gravity. // Webseite | Facebook-Event


Eröffnung Reiteralm Trails

6.-7.7.: Die Reiteralm hat ihr Streckennetz kräftig ausgebaut. 15 Kilometer Singletrails werden dieses Wochenende eingeweiht. Wir haben’s uns vorab angeschaut. // Facebook-Event | Webseite


Downhill Weltcup #4, Andorra

6.-7.7.: Der letzte Weltcup in Leogang ist schon wieder viel zu lange vorbei. Gott sei Dank steht Andorra dieses Wochenende am Programm. Ob Vali Höll starten kann ist noch nicht ganz fix. Sie wird nach den ersten Trainingsläufen sehen, wie sehr ihre Schulterverletzung schmerzt. Der Livestream startet am Samstag ab 12:30 Uhr (Damen) bzw. 13:45 Uhr (Herren). // Nennliste & Livetiming | Red Bull TV Livestream


SloEnduro 4Fun #6 – Krivapete Enduro, San Leonardo (ITA)

7.7.: Für den sechsten Stopp kommt die SloEnduro 4Fun-Serie nach Italien. Das Krivapete EnduRace umfasst vier Stages mit rund 25 km und 1.150 Höhenmetern. // Infos & Anmeldung | Facebook | Webseite


Eröffnung Bike Trail Hahnenkamm, Kitzbühel

6.7.: Vom Hahnenkamm herunter wurde ein Trail gebaut. So schwierig wie die Streif ist er allerdings nicht, sondern ein flowiger Trail für die ganze Familie. // Webseite | Facebook-Event

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post