Skip to main content

Wienerwald Trails: Jetzt geht’s los!

Bescheid (c) Wienerwald Trails

Der 22. Jänner 2016 geht mit Sicherheit in die Vereinsgeschichte der Wienerwald Trails ein. An diesem Tag ist dem Verein ein positiver Bescheid der Bezirkshauptmannschaft zur Errichtung von zwei Mountainbike-Strecken ins Haus geflattert. Dem Projekt “Mountainbike Management Konzept Biosphärenpark Wienerwald” steht damit nichts mehr im Weg. Ein großer Schritt Richtung legale Trails für Wien und Umgebung ist getan.

 

Wie geht’s weiter?

Ein positiver BH-Bescheid ist für Trailbauer ja so etwas wie ein lang ersehnter Freifahrtschein. Wir wollten vom WWT wissen, wie es konkret weitergeht. “Bis 15. März haben wir Zeit die Strecken maschinell zu errichten – danach per Hand”, erklärt Obmann Alexander Arpaci. Der WWT-Bautrupp wird jetzt planen, welche Ressourcen notwendig sind und wie der Bau genau abläuft. “Für die Zeit nach dem 15.3. brauchen wir aber viele, viele Leute.”

Trail-Karte (c) Wienerwald Trails.

Wenn alles nach Plan läuft, dann soll bis April 2016 bereits die erste Strecke eröffnet werden. Im Juni/Juli wird dann der zweite Trail folgen. Fun- und Family-Strecke stellen jedoch erst den Anfang der “Trail Area Wienerwald” dar. Die Zukunft soll im Idealfall zehnmal so viele Trails für den Wienerwald bringen.

 

Support

Der Verein Wienerwald Trails hat ohne Zweifel eine Menge Arbeit investiert um Ostösterreich endlich legale Trails zu bescheren. Wer den Verein unterstützen möchte, der kann das am Besten durch eine Vereinsmitgliedschaft tun. Der Mitgliedsbeitrag wird verwendet um die Pacht des Weidlingbach-Grundstücks und Trailbau-Maßnahmen zu finanzieren.

 

// Wienerwald Trails Webseite | Wienerwald Trails Facebook

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.