Skip to main content

SloEnduro

Foto (c) Ma_Tej

 

11 Rennen stark geht die SloEnduro Serie in ihre sechste Saison. Sechs 4Fun Events und fünf “richtige” SloEnduros. Slowenien, Italien und Kroatien sind die Austragungsländer. Generell geht’s zurück zu den Wurzeln. // SloEnduro Webseite | SloEnduro Facebook | offizielle Ankündigung

4Fun

Die 4Fun-Serie hat sich als Einsteiger-Cup etabliert. Einfache Rennen mit nicht allzu schweren, aber lustigen Stages. Training und Rennen an einem Tag leicht bewältigbar. Sechs Rennen zählen heuer dazu. Es ist ein Mix aus Klassikern und Newcomern. Zu ersteren gehört das GoEnduro in Gorizia, das 3 Camini in Triest – welches heuer eine Klasse tiefer rangiert – und das Matadown. Die Neuen in der SloEnduro sind das Enduro auf den Golovec Trails bei Ljubljana, das Poseka Enduro in Ravne na Koroskem (nahe der Petzen) und das Trnduro bei Rijeka (Kroatien). Alles in allem also eine recht lässige Mischung.

SloEnduro 4Fun Rennen 2018

Datum Rennen Location
18.03.2018 GoEnduro Gorizia (ITA)
08.04.2018 Enduro 3 Camini Triest (ITA)
13.05.2018 Poseka FunEnduro Ljubljana, Golovec Trails (SLO)
05.08.2018 Matadown Vernasso (ITA)
08.09.2018 Trnduro Rijeka (CRO)

SloEnduro

Die “echte” SloEnduro besinnt sich auch wieder mehr Richtung Ottonormal-Endurist und stutzt die Events auf Eintagesveranstaltungen und maximal 1.200 Höhenmeter zusammen. Das macht’s gleich um einiges entspannter. Das Black Hole Enduro hat sich ja bekanntlich heuer in die Enduro World Series verabschiedet. Dennoch gibt’s genug bekannte Events die am Kalender stehen: Kamplc, Krokar, Ruse, Krvavec und Groznjan sind allen SloEnduristen ein Begriff.

SloEnduro Rennen 2018

Datum Rennen Location
25.03.2018 Kamplc Enduro Ajdovščina (SLO)
05.05.2018 Enduro Krokar Dobrna (SLO)
17.06.2018 Merjasec Enduro Ruše (SLO)
26.08.2018 Enduro Krvavec Krvavec (SLO)
14.10.2018 Enduro Grozni Grožnjan (CRO)

 

Letztes Rennen der Saison 2017: Kamplc Enduro

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.