risk’n’fun BIKE

Christoph Berger-SchauerGeil wirds

risk n fun BIKE

Wahrnehmen, beurteilen, entscheiden – das sind die drei Grundsätze, die risk’n’fun im Winter predigt und seit einigen Jahren auch im Sommer einfordert. Das Ausbildungsprogramm der österreichischen Alpenvereinsjugend ist im Schnee eine Referenz und auch am Bike zeitgemäß unterwegs. // Infos & Anmeldung

3 x risk’n’fun

2019 gibt’s drei Sparten vom sommerlichen risk’n’fun. Die SESSION ist der Klassiker. Vier Tage Ausbildung in der Bike Republic Sölden für alle Biker von 16 bis 99 Jahren. Die BIKE KIDS sind das Pendant zu den FREERIDE KIDS im Winter und für Youngsters von 8 bis 15 Jahren offen. Die lokale Alpenvereinssektion organisiert dabei den Tag, das risk’n’fun-Team steht mit Rat und Tat zur Seite. Neu sind die YOUNG GUNS, die Jugendliche von 15 bis 18 Jahren ansprechen und jenen noch mehr Wissen und Können vermitteln, die schon passabel am Bike sitzen. Zwei Termine gibt’s (20.-23.6. & 22.-25.8.), beide finden in Saalbach Hinterglemm statt und sind auf je maximal zwölf Teilnehmer begrenzt.

risk’n’fun BIKE Termine 2019

bike’n’climb

Auch die bike’n’climb Camps finden heuer wieder statt, sind allerdings schon ausgebucht.

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Facebook Twitter

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post