Enduro ÖM

Christoph Berger-SchauerGeil wars, Rennen

Enduro ÖM 2022 Kirchberg Tirol Sieger

Fotos: Enduro Tour Tirol

Hanna Steinthaler und Daniel Schemmel heißen die Sieger der Enduro ÖM 2022.


Update 29.8.2022

Für Daniel Schemmel ist es der zweite Titel nach dem emotionalen Erfolg bei der Enduro ÖM letztes Jahr auf den Wexl Trails, für Hanna Steinthaler der erste. Bei der Wahl-Innsbruckerin ist der Sprung von 2021 (7., über eine Minute Rückstand) auf heuer (Sieg) enorm. Der Köpfler ins kalte EWS-Wasser hat sich für sie ausgezahlt. Diesmal hatte die zweimalige Enduro-ÖM-Siegerin Cornelia Holland um 16 Sekunden das Nachsehen. Fiona Klien komplettierte das Podium der Damen. Der Sieg im KitzAlps Enduro-Rennen ging übrigens an Italien – und zwar doppelt: Gaia Tormena gewnn vor Nadine Ellecosta. Ab Platz 3 folgte das Enduro ÖM-Podest.

Zusammenschnitt von der Enduro ÖM 2022

Bei den Herren hatten wir ein knappes Rennen erwartet. Das hat im Endeffekt auch so gestimmt, bis auf den Daniel Schemmel. Der fuhr dem Rest des Feldes ordentlich vorne weg. Satte 33,53 Sekunden Vorsprung fuhr der nun zweifache Enduro ÖM-Sieger auf Torben Drach (GER) heraus. Daniel gewann alle Stages, bis auf die letzte, wo er sich eine Sekunde hinter Max Fejer einreihte. Knapp 45 Sekunden Vorsprung waren’s sogar bis zum ÖM-Zweiten, Kevin Maderegger, der wiederum fünf Sekunden auf Österreichs schnellsten EWS-Fahrer, Peter Mihalkovits, herausfuhr.

Paul Heimel war bei den über 35-Jährigen nicht zu schlagen und darf sich ÖM-Sieger der Masters nennen. Neun Sekunden dahinter folgte der Wiener Doppelpack mit Oliver Prohaska und Mario Arn. In der U19 fuhr Florian Klien zu einem souveränen Sieg vor Anton Keck, von dem wir nicht einmal wussten, dass er ein Enduro-Radl besitzt. Filip Eichler machte das Podium vollständig.

Enduro ÖM Ergebnis – Damen

1STEINTHALER HannaCube Action Team00:29:09.51
2HOLLAND CorneliaNaturfreunde Wilhelmsburg00:29:25.79
3KLIEN FionaURC Bikerei / Vlow Racing Team00:30:12.00
4GAMSJÄGER Sarah00:31:14.23
5HAUTZ Luca00:33:17.21
6KINDLHOFER TinaRadunion St.Johann00:35:10.53

Enduro ÖM Ergebnis – Herren

1SCHEMMEL DanielDO-BIKER Bruck/Mur00:24:59.49
2MADEREGGER KevinSCHULER SPORTS / DH Team Tirol00:25:44.09
3MIHALKOVITS PeterBOLD Cycles00:25:48.71
4FEJER MaxTeam Dorrong Enduro00:25:49.47
5STONIG MatthiasScott Sports Austria00:26:07.93
6SKANT GerdrideTSG00:26:14.28
7TRAFELLA MaximilianDo-Biker Bruck/Mur00:26:37.01
8AUER Julianverticalracing00:26:42.92
9STROMBERGER LukasRADWERKER00:26:49.81
10EIBEGGER MichaelBergamont00:27:16.98
11PRAXMARER SimonSV Radstudio Innsbruck00:27:26.36
12HUBER KonstantinTeam Dorrong00:27:57.01
13HAUER ChristophTRETORiA Bikeshop Graz00:27:57.61
14MAIER LukasRadclub Bikespeak00:28:11.47
15WIMMER TobiasARBÖ Radsportteam Ried00:28:16.65
16EMBACHER ArminSchuler Sports Schwoich00:28:19.09
17MITTERHAUSER PaulDirty Trail Friends00:28:48.21
18FRAISSL RobinUnion RC Bikerei / VLOW Racing Team00:28:48.32
19FREUDENBERG PhilippDo-Biker Bruck/Mur00:29:07.05
20WEGSCHEIDER LukasRadlager Racing00:29:12.77
21KOIDL MartinSVR Radstudio Innsbruck00:29:21.68
22RINNOFNER MichaelMountainbike Club Vorau00:30:23.32
23TREITLER BernhardDo-Biker Bruck/Mur00:31:18.36
24RAUSCHER MartinARBÖ RC Trumau00:31:19.28
25HABERSCHEK NikRC Kreuzer Racing00:33:52.55

Enduro ÖM Ergebnis – U19

1KLIEN FlorianURC Bikerei/Vlow Racing Team00:27:57.52
2KECK AntonARBÖ PopaFlo Freistadt00:29:09.57
3EICHLER FilipBikespeak00:29:49.74
4HEINECKE Florian00:30:19.49
5KREIDL Lukas00:30:23.40
6RIGELNIK Marvin00:30:40.42
7MOSER David00:33:59.27

Enduro ÖM Ergebnis – Masters

1HEIMEL PaulASKÖ Radwelt MK Factory Racing00:28:00.90
2PROHASKA Oliver00:28:09.48
3ARN MarioSuspensionLab Racing Squad / Wienerwaldtrails00:29:06.44
4MAYRHOFER ReinhardTeam Dorrong Enduro00:29:19.13
5GÖLLES MichaelThe Gap MTBing00:29:46.37
6MEIER BenjaminDo-Biker Bruck/Mur / Bodenhaftung Bikestore GrazNord00:29:55.21
7GRUBER MarkusMuddyTeamBikers00:30:22.75
8HENSE-LINTSCHNIG PhilippZweirad Janger00:30:29.14
9STROHMAYER MichaelASKÖ Radwelt MK Factory00:30:51.88
10SCHEMMEL ChristianDO-BIKER Bruck/Mur00:33:38.26
11NEUMÜLLER JohannRC matmaker Arbö Freistadt00:33:44.29
12LENZ MatthiasTeam Dorrong Enduro00:35:37.02
13SEIFRIED DavidMuddyTeamBikers00:36:07.88

Fünf Stages waren zu bewältigen. Darunter einige frische Passagen auf den OD Trails und der berühmt-berüchtigte Fleckalm Trail. Die Bedingungen waren zwar besser als bei der Enduro EM 2015, aber dank des Regens schimmerten die Wurzeln trotzdem von der Weite – wie auf dem Video von Kevin Maderegger am Fleckalm Trail gut zu sehen ist.

Der Auftakt der Enduro Tour Tirol, den das KitzAlps Enduro Race darstellte, war mit 290 Startern aus 20 Nationen richtig gut besucht – und das obwohl am selben Wochenende das 3Länder Enduro Race am Reschenpass stattfand. Einzig die E-Bike-Wertung war mit vier Teilnehmern (zwei davon disqualifizert) recht überschaubar. Weiter geht’s mit der Enduro Tour Tirol – und einigem Preisgeld – am 17./18. September in Innsbruck.


Update 17.2.2022

Jetzt stehen die Details der Enduro ÖM 2022 fest. 45km lang, 400 hm bergauf und satte 2.500 hm bergab sind zu bewältigen, wenn man um die österreichische Meisterschaft mitfahren will. Auf Stages umgelegt bedeutet das 4 bis 5 Stück und 3-4 Liftfahren.

Das KitzAlps Enduro Race kombiniert heuer einiges. Dass der Event Enduro Staatsmeisterschaft ist, das ist bekannt. Weiters werden die Tiroler Meister in dieser Disziplin gekürt. Alle Teilnehmer mit EWS Mitgliedschaft können Punkte für die EWS Qualifier Punkte sammeln. Und obendrei gehört das Rennen zur Enduro Tirol Tour 2022. Noch nie davon gehört? Der Cup ist noch ganz neu. Neben dem KitzAlps Enduro gehört das Enduro Innsbruck dazu. Mehr ist noch nicht bekannt.

Rennen / WertungKlassenTage
Österreichische MeisterschaftenU19 m/w, Elite m/w, Masters 35+ m
nur mit Lizenz!
Samstag Training
Sonntag Rennen
Tiroler MeisterschaftenU11 m/w, U13 m/w, U15 m/w, U17 m/w, U19 m/w, Elite m/w, Masters 35+
nur mit Lizenz!
Samstag Training bzw. Rennen U11-U17
Sonntag Rennen
Enduro World Series Qualifierab U19
nur mit EWS Membership
(egal ob mit od. ohne Lizenz)
Samstag Training
Sonntag Rennen
E-MTBMen & WomenSamstag Training + Special Uphill-Stage
Sonntag Rennen

Startgeld & Anmeldung

Einige werden vermutlich beim Blick auf die Details kurz nach Luft geschnappt haben: 89 Euro Startgeld sind für ausgewachsene Teilnehmer zu berappen. Liftkarten kommen oben drauf (allerdings für zwei Tage vergünstigt). Wie immer bei ÖVR Rennen ist eine Lizenz oder eine ÖRV BikeCard (RaceDayPass od. normale BikeCard) Pflicht. Die Anmeldung ist ab sofort geöffnet. Nennschluss ist übrigens der 23. August – es gibt keine Nachnennung.

Ein ziemliches Novum hierzulande ist die E-Bike-Klasse. Die elektrifizierten Damen und Herren dürfen bereits am Samstag zu einer „Special E-MTB Uphill-Stage“ ausrücken, die zu den Stage-Zeiten vom Sonntag gezählt wird. Ebenfalls am Samstag geht das Youngsters Enduro Race (U11 bis U17) über die Bühne. Alle anderen nutzen diesen Tag tunlichst um sich die Strecken einzuprägen, um sie am Sonntag mit Rennspeed zu bewältigen.


Vorbericht

KitzAlps Enduro Race wird die Veranstaltung heißen, in deren Rahmen 2022 die Enduro Staatsmeisterschaft ausgetragen wird. Da werden bei vielen die Erinnerungsglocken läuten, denn auch wenn das Eventzentrum bei den OD Trails in Oberndorf neu ist, die Trails rundherum haben bereits Enduro-Geschichte mitgeschrieben. Seit 2012 veranstaltet die Bikeacademy in den Kitzbüheler Alpen Enduro-Rennen, die in der ersten Europameisterschaft überhaupt in dieser Disziplin 2015 gipfelten. Für uns in angenehmer Erinnerung, weil sich damals ein junger Daniel Schemmel, der 2021 übrigens Staatsmeister wurde, zum Junioren-Champion krönte.

Impressionen von der ziemlich garstigen Enduro EM 2015.

Nach einem Enduro One-Gastspiel 2019 wird 2022 die Meisterschaftskrönung auf Fleckalm, Gaisberg & Co stattfinden. Würdig? Das kann man doppelt unterstreichen. Viel ist Organisationschef Kurt Exenberger noch nicht zu entlocken, außer: „Ballern, ballern, ballern.“ Das heißt: wenig Höhenmeter bergauf (ca. 400-500) und viele bergab (ca. 2.000). Drei Uphills per Lift lassen die 45 bis 50km Runde sehr machbar erscheinen.


Anmeldung, Klassen & Co

Alle die es jetzt schon im Mausfinger juckt sich anzumelden, die müssen sich noch ein bisserl gedulden. Die Registrierung für das Rennen am 28. August wird Anfang 2022 auf dieser Webseite freigeschalten. Was man davor noch wissen sollte, ist beispielsweise, dass es am Samstag vor dem Rennen ein Youngsters Enduro Race für die Klassen U11 bis U17 geben wird und dass die Kategorien für das Rennen am Sonntag folgendermaßen lauten:

Lizenz
  • U19
  • Elite Women
  • Elite Men
  • Masters 35+
Hobby (ÖRV BikeCard)
  • U19
  • Women
  • Men
  • Masters 40+
  • Masters 50+
  • E-MTB Women
  • E-MTB Men
  • E-MTB Masters Women
  • E-MTB Masters Men 40+

Das wird das erste Mal in der österreichischen Enduro-Historie sein, dass elektrifizierte Mountainbikes erlaubt sind. Leichter wird’s mit Motor allerdings nicht, denn schon am Samstag wartet für alle E-Biker eine Special E-MTB Uphill-Stage.

Eine der möglichen Stages: der legendäre Fleckalmtrail.
Über den Author

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Artikel teilen