Enduro ÖM

Christoph Berger-SchauerGeil wirds, Rennen

Enduro One E1 Kirchberg in Tirol

Fotos (c) Baboons

So früh wie selten stehen Termin und Austragungsort für die Enduro ÖM fest: 2022 wird die Staatsmeisterschaft in Oberndorf in Tirol am 28. August stattfinden.


Vorbericht

KitzAlps Enduro Race wird die Veranstaltung heißen, in deren Rahmen 2022 die Enduro Staatsmeisterschaft ausgetragen wird. Da werden bei vielen die Erinnerungsglocken läuten, denn auch wenn das Eventzentrum bei den OD Trails in Oberndorf neu ist, die Trails rundherum haben bereits Enduro-Geschichte mitgeschrieben. Seit 2012 veranstaltet die Bikeacademy in den Kitzbüheler Alpen Enduro-Rennen, die in der ersten Europameisterschaft überhaupt in dieser Disziplin 2015 gipfelten. Für uns in angenehmer Erinnerung, weil sich damals ein junger Daniel Schemmel, der 2021 übrigens Staatsmeister wurde, zum Junioren-Champion krönte.

Impressionen von der ziemlich garstigen Enduro EM 2015.

Nach einem Enduro One-Gastspiel 2019 wird 2022 die Meisterschaftskrönung auf Fleckalm, Gaisberg & Co stattfinden. Würdig? Das kann man doppelt unterstreichen. Viel ist Organisationschef Kurt Exenberger noch nicht zu entlocken, außer: „Ballern, ballern, ballern.“ Das heißt: wenig Höhenmeter bergauf (ca. 400-500) und viele bergab (ca. 2.000). Drei Uphills per Lift lassen die 45 bis 50km Runde sehr machbar erscheinen.


Anmeldung, Klassen & Co

Alle die es jetzt schon im Mausfinger juckt sich anzumelden, die müssen sich noch ein bisserl gedulden. Die Registrierung für das Rennen am 28. August wird Anfang 2022 auf dieser Webseite freigeschalten. Was man davor noch wissen sollte, ist beispielsweise, dass es am Samstag vor dem Rennen ein Youngsters Enduro Race für die Klassen U11 bis U17 geben wird und dass die Kategorien für das Rennen am Sonntag folgendermaßen lauten:

Lizenz
  • U19
  • Elite Women
  • Elite Men
  • Masters 35+
Hobby (ÖRV BikeCard)
  • U19
  • Women
  • Men
  • Masters 40+
  • Masters 50+
  • E-MTB Women
  • E-MTB Men
  • E-MTB Masters Women
  • E-MTB Masters Men 40+

Das wird das erste Mal in der österreichischen Enduro-Historie sein, dass elektrifizierte Mountainbikes erlaubt sind. Leichter wird’s mit Motor allerdings nicht, denn schon am Samstag wartet für alle E-Biker eine Special E-MTB Uphill-Stage.

Eine der möglichen Stages: der legendäre Fleckalmtrail.
Über den Author

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Artikel teilen