Skip to main content

Black Hole Bike Festival

Schaufeln mit Barnes, Graves und Keene beim Dig Day. Foto Peter Zajc

 

Das Black Hole Bike Festival vom 23. Juni bis 1. Juli ist wahrscheinlich eines der komplettesten und entspanntesten Festivals für Mountainbiker aller Disziplinen. Und trotzdem noch ziemlich unbekannt hierzulande, weil ein paar Meter hinter der österreichischen Grenze in Slowenien angesiedelt. // Black Hole Bike Fest Webseite | Black Hole Bike Fest Facebook

 

Zwischen zwei Wochenenden

Seit 2013 schafft es die Crew des BHBF gleich an zwei Wochenenden im Frühsommer biketechnisch im Meža Valley zu begeistern. Am ersten Wochenende sind die Ausdauerstiere gefragt, am zweiten dann die Enduristen. An den Tagen dazwischen ruht die Stoppuhr, Radl gefahren wird aber auch dann nicht zu wenig. // BHBF Programm

 

Heuer wird das nicht anders sein, nur ein bisserl hochkarätiger. XC und Marathon finden zu Beginn des Festivals statt. Dank dem Enduro World Series Stopp auf der Petzen fällt das Black Hole Enduro heuer hochkarätiger aus als gewöhnlich. Das wirkt sich auch auf die Wochentags-Aktivitäten aus. Schon beim “Specialized Dig Day” am Montag kann man Seite an Seite mit Hannah Barnes, Jared Graves und Curtis Keene den Spaten in die Erde rammen und anschließend beim Bike – und noch später beim Barbecue – das Geschaffene genießen.

 

Pumptracken beim Kids Day in Ravne na Koroskem. Foto Andreja Čibron Kodrin

 

Dienstags gehen die Mädels beim “Specialized Women’s Day” auf eine Runde mit Hannah Barnes. Einen Tag später – beim “Specialized Kids Day” dürfen dann die allerjüngsten wiederum mit Hannah Barnes und den EWS-Stars Jared Graves und Curtis Keene eine Runde rund um Ravne na Koroskem oder dort am Pumptrack drehen. Ab Donnerstag müssen sich die beiden dann auf das Rennen vorbereiten. Samstag Abend wird aber nochmal gemeinsam Fernseh-geschaut: da steht bei der Petzen Movie Night die Premiere von “Into The Black” an – einer Dokumentation über die Mountainbiken in den Mienen der Petzen mit Olly Wilkins, Vid Peršak und Mountain Bike Nomad-Chef Anej Štrucl. Zu allen Aktivitäten kann man sich ab sofort unter info@blackhole-bikefest.com anmelden.

 

Pit Stop Race beim Black Hole Bike Festival 2016

 

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.