Return of Shladders

Christoph EderSzene

Bigger, better, faster… Whatch out!!! 2020 findet das Comeback vom Bikepark Schladming nach einer einjährigen Zwangspause wegen Umbau der Liftanlage statt. Aber die Pause hat sich gelohnt, denn es wurde auch abseits der Lifttrasse mächtig Erde bewegt. Wir durften im Vorhinein schon einmal testen, aber seht selbst.

Baupolizei Markus Pekoll beim Streckencheck.

Neben den altbekannten Trails gibt’s im nächsten Jahr noch drei zusätzliche Strecken im oberen Bereich von der Bergstation bis zur Mittelstation. Einen Flowtrail, der sich mit wenig Gefälle jedoch mit unzähligen Gap-Varianten easy hinunterschlängelt. Eine mega Jumpline mit mittleren bis großen Tables, Doubles, Stepups, Stepdowns, Sharkfins, Hips und Boobjump. Da kann sich Whistler ein Scheiberl abschneiden! Der dritte Trail ist eine Monsterjumpline mit richtig fetten Bootern zum Schluss… Shladders Hits!

– FROM THE BEGINNING TO THE 1ST TESTRUN –

– FROM THE BEGINNING TO THE 1ST TESTRUN -Von der Begehung bis hin zum ersten Testrun vergingen einige Monate und viele Stunden an Arbeit! Matthias Garber ist unser Jumpline Profi und hat auch im Video für Überraschungen gesorgt! Follow Cam von Markus Pekoll der es garnicht fassen kann, wie lässig die ersten Meter des neuen Tracks geworden sind! Somit ist der erste Teilabschnitt getestet und approved!ACHTUNG: der Bikepark ist nach wie vor nicht in Betrieb und die Strecken dürfen nicht befahren werden! Die Strecken brauchen noch Zeit um sich zu setzen – please respect the work of our trailcrew!Vielen Dank für euer Verständnis!Enjoy!#nidletz #jawui #alpreif #trailtech #mgtraildesign #schladmingdachstein #whataplace #wejustliketoridebikes #schladming2020

Gepostet von Bikepark Schladming am Donnerstag, 29. August 2019
Shladders Hits

Auch für Einsteiger und für die kleinen Shredder wird noch einiges in Bewegung gesetzt. Oben im Bereich der Bergstation/Märchenwiese entsteht eine Bikearea, die im Endausbau über drei Strecken und einen Übungsplatz verfügen wird.

Wem’s im Lift zu fad wird, der hat im nächsten Jahr die Möglichkeit über einen Uphillflowtrail von der Mittelstation bis zur Bergstation zu pedallieren, um sich ein ehrlich verdientes Schnitzl reinzuhaun!


Über den Author
Christoph Eder

Christoph Eder

Zweirad Ambassador, fährt dort wo andere schieben. Immer auf der Suche nach Airtime, egal ob am Trail oder am Pumptrack. Bike, write, sleep, repeat.

Share this Post