Bike Opening Sölden

Christoph Berger-SchauerGeil wirds

Bike Opening Sölden

Es ist wohl die aufwendigste Saisoneröffnung des Landes. Was Skigebiete im Winter durchziehen, das macht Sölden mit dem Opening der Bike Republic im Sommer von 7. bis 10. Juni vor. Neue Trails, jede Menge Mitmach-Events, abwechslungsreiches Rahmenprogramm und Parties am Abend. // Facebook-Event | Webseite

 

Heuer hat Sölden gleich etliche Schmankerl parat. Da wäre zum Beispiel die Eröffnung der neuen „GAHE Line“, einem leichten aber flotten Trail über 7,7 km und über 600 Höhenmetern. Samstag und Sonntag beehrt niemand geringerer als Danny MacAskill das Ötztal mit seiner Drop and Roll Tour. Schon am Freitag kann man beim LINES Bike Pulling die eigenen Wadlstärken unter Beweis stellen. Und am Montag (richtig gelesen, das ist nämlich ein Feiertag) fährt Chris Böhm BMX Shows. Die Expo mit einer reichhaltigen Auswahl an Testbikes steht vier Tage durchgehend.

 

Hauptevents

Das waren erstmal die Highlights des Rahmenprogramms. Die Hauptpunkte wären anderswo Event-füllend für sich. In Sölden sind sie eingebettet ins Opening Wochenende. Da wär zum einen der Stopp der Austrian Pumptrack Series, dem „Pump the Valley„, wo es um Hundertstelsekunden und Punkte in der Gesamtwertung geht. Zum anderen jagen am Samstag 600 Biker in 2er- oder 3er-Teams das golden Schnitzel bei der Singletrail Schnitzeljagd der Rasenmäher. Eine richtig spaßige Veranstaltung mit Geschicklichkeitsstationen, die allerdings seit Wochen ausverkauft ist. Wir haben aber noch Startplätze für ein 2er-Team, die wir in den nächsten Tagen über Facebook und Instagram verlosen. Viel Glück!

 

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Twitter

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post