Hält die Kinder glücklich

Christoph Berger-SchauerMaterial

woom OFF Schmankerlstubn

Wenn die Kinder nicht mehr vom Radl wollen, dann hat man etwas sehr richtig gemacht. Zum Beispiel ein woom Bike gekauft. Das neue OFF (für OFF Road – also das richtige Einsatzgebiet eines Zweirads) schaut dermaßen gut aus, dass man es als Elternteil eigentlich in den eigenen Besitz übergehen lassen möchte. Den Sprösslingen passt’s aber besser. Vor allem wenn sie zwischen 6 und 14 Jahren alt sind. In ihre Mountainbike-Premiere haben die Niederösterreicher eine Menge Hirnschmalz investiert: das Gewicht drücken sie mit Highend-Alu und Carbongabel, viele kleine Details wie Sattel mit Abriebsschutz an den Seiten rüsten es für weitere Leben in Händen der jüngeren Geschwister.


woom OFF

Harte Fakten
woom OFF

Preisvon € 699,- bis € 799,-
Rahmen6061-T6-Aluminium mit konifizierten & hydrogeformten Rohren
GabelCarbon, 1 1/8″ – 1″ Baby Taper Schaft, Steckachse
Laufräder20″, 24″ bzw. 26″ mit superleichten Doppelkammer-Felgen
Gewichtvon 7,8 bis 9,3 kg
Garantie2 Jahre
Gleiche LigaEarly Rider Trail 20, TREK Roscoe 20, Scott Scale 20, Commencal Ramones 20, Propain Dreckspatz

Wir hatten die große Ehre ein woom OFF 5 zu verlosen. Einsendeschluss war der 23. September 2019 (23:59 Uhr) bewerkstelligen. Wir gratulieren Reinhard F. zum Bike für Martha!

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post