Wochateiln – KW 26/2019

Christoph Berger-SchauerGeil wars, Geil wirds

Wochateiln

Das Wetter ist schön, Radl gefahren wird überall – kurz: die Saison ist in vollem Gange. Weil’s in dieser geschäftigen Zeit passieren kann, dass man vor lauter Events den Überblick verliert, braucht’s Strukturen. Darum gibt’s das LINES Wochateiln. Mitten unter der Woche erinnern wir uns an das letzte Wochenende zurück und freuen uns gleichzeitig auf’s nächste. Prost!

Geil war’s

Black Hole Enduro – SloEnduro #3, Petzen/Jamnica (SLO)

Freitag schön, Samstag & Sonntag schirch, Montag wieder schön. Das Wetter kann oft gemein sein. Da Enduro aber kein Hallensport ist, durften die rund 140 recht internationalen Starter beim EWS European Continental Stopp mit sehr lustigen Bedingungen auf der Petzen kämpfen. Die Gondel stand wegen Gewitters still, der Thriller wurde verkürzt gefahren. Mit den Stages in Jamnica kam aber sogar Sieger und Lokalmatador Vid Persak (SLO) auf über 25 Minuten Stagezeit. In der Schlammschlacht am besten schlug sich Max Fejer. 35 Sekunden hinter Persak, Zweiter gesamt und Sieger der U21, trotz starker Konkurrenz aus Südafrika. Ein perfektes Rennen hat Yana Dobnig abgeliefert, der zurecht einiges an Medienaufmerksamkeit dieses Wochenende zu teil wurde. Als U21-Fahrerin hat sie die Elite Damen-Kategorie dominiert, jede Stage-Bestzeit geholt und mit über drei Minuten Vorsprung über die hochkarätigen Konkurrentinnen gewonnen. Schnellste Elite Männer waren fast zeitgleich Peter Mihalkovits (8.) und Max Trafella (9.). Walter Zeidler holte sich Platz 3 bei den Masters. // Resultate | Resultate SloEnduro | offizieller Nachbericht | Webseite | Facebook

Ergebnisse

  • 1. Vid Persak (SLO) – Orbea Enduro Team – 25:15.90 min
  • 2. Max Fejer – Team Dorrong Enduro – 25:51.80 min | 1. Men U21
  • 3. Keira Duncan (RSA) – Pyga Industries – 26:24.26 min
  • 12. Peter Mihalkovits – Radwelt MK Factory Racing – 27:13.03 min
  • 13. Max Trafella – Do-Biker Bruck/Mur – 27:13.54 min
  • 36. Paul Heimel – Radwelt MK Factory Racing – 29:37.96 min
  • 38. Hannes Petek – Trailproof – 29:45.19 min
  • 39. Marcus Feiel – 29:45.27 min
  • 42. Bernd Dorrong – Team Dorrong Enduro – 29:51.56 min
  • 47. Christoph Sax – 29:59.86 min
  • 49. Oliver Prohaska – Wienerwald Trails – 30:20.08 min
  • 50. Camilo Sanchez – Suspensionlab – 30:22.59 min
  • 53. Yana Dobnig – Team Dorrong Enduro – 30:31.05 min | 1. Women
  • 54. Peter Pingitzer – RDNK Racing – 30:38.56 min
  • 55. Walter Zeidler – Bikeclub Giant Stattegg – 30:41.37 min | 3. Men Masters
  • 57. Marco Freynhofer – Cycle Factory Baden – 30:45.50 min
  • 64. Florian Tischhart – Trailsurfers – 31:21.51 min
  • 65. Raphael Wagner – Do-Biker Bruck/Mur – 31:22.39 min
  • 66. Tobias Meyer – – – 31:22.58 min
  • 70. Daniel Apreutesei – Radlager Mountainbikeverein – 31:32.35 min
  • 71. Union VR Fahrradprofi.at – 31:34.40 min
  • 73. Lukas Wegscheider – – – 31:50.73 min
  • 75. Philipp Granzer – – – 32:36.74 min
  • 78. Ludwig Huber – Muddyteambikers – 33:29.17 min
  • 79. Markus Gruber – Muddyteambikers – 33:32.76 min
  • 80. Christian Stieblehner – Radsport Lietz – 33:36.94 min
  • 83. Sascha Schildbeck – Cycle Factory Racing – 33:48.47 min
  • 85. Andreas Wagner – RC Bikefeeling Downriders Linz – 33:55.55 min
  • 87. Christoph Schaufler – – – 34:01.82 min
  • 88. Peter Bosnik – – – 34:06.96 min
  • 89. Thomas Breitenecker – Muddyteambikers – 34:13.27 min
  • 92. Johannes Stöckl – – – 34:34.66 min
  • 99. Philipp Huber – Radlager Mountainbikeverein – 36:34.61 min
  • 100. Dieter Grebner – SQ.2RADCHAOTEN.COM – 36:43.67 min
  • 101. Philipp Hense-Lintschnig – 36:45.44 min
  • 102. Christoph Babacek – Muddyteambikers – 37:09.60 min
  • 103. Helmuth Hollerer – Radlager Mountainbikeverein – 37:35.08 min
  • 104. Christian Stadlberger – Radlager Mountainbikeverein – 37:53.01 min
  • 106. Hristo Hristov – – – 38:20.65 min
  • 107. Christoph Steiner – – – 38:24.39 min
  • 108. Matthias Fischer – – – 38:26.80 min
  • 110. Matthias Lenz – Team Dorrong Enduro – 40:36.36 min
  • 115. Markus Langer – – – 46:13.38 min

Red Bull Pump Track World Championship Qualifier, Füssen (GER)

Das Triple für Vanessa Kager! Die junge BMXerin schwimmt aktuell auf einer Welle des Erfolgs. Beim Crankworx Pumptrack hat sie Bronze geholt, zwei Siege bei Qualifier Events (Italien & Österreich) hat sie auch schon in der Tasche und jetzt hat sie am vergangenen Wochenende auch den Qualifier Event in Deutschland gewonnen. Übrigens bei einem sehr hochkarätigen Feld: Zweite wurde Kristina Madarasova (SVK), Dritte Laura Brethauer (GER). Bei den Herren war auch kein Bummelzug am Start: 1. Philip Schaub (GER), 2. Noel Niederberger (SUI), 3. Niels Bensink (NED). Den rund 1.000 Zuschauern dürft’s getaugt haben. // offizieller Nachbericht | Resultate


Geil wird’s

Brandnertal Bike Festival

28.-30.6.: Ganz in den Westen des Landes lockt die Crew vom Bikepark Brandnertal mit dem Brandnertal Bike Festival. Von Freitag bis Sonntag kann man sich dort in familiärer Atmosphäre sportlich beim Whip Contest, dem Berm Banger oder Chainless Race austoben. Und zwar Seite an Seite mit Stars der Szene wie Fabio Wibmer, Elias Schwärzler, Nicholi Rogatkin oder Clemens Kaudela.// Webseite | Facebook


iXS European Downhill Cup #3, Abetone (ITA)

28.-30.6.: Nach den Rennen in Maribor und Kranjska Gora geht es für den dritten Stopp nach Italien. Genauer nach Abetone. Österreich wird dort vor allem durch Young Guns vertreten sein. // Vorbericht | Nennliste


EWS #4, Italien

29.-30.6.: Die wunderschönen Dolomiten sind die Kulisse für den vierten Stopp der Enduro World Series. Nachdem sich einige Athleten am Wochenende zuvor auf der Petzen aufgewärmt haben, geht’s jetzt auf höchstem Level zur Sache. Yana Dobnig wird nach ihrem souveränen Sieg beim Black Hole Enduro das U21-Podium anpeilen, Birgit Braumann steht bei den Damen Masters am Start und Max Fejer will erneut Attacken reiten und in der U21 ganz nach vorne fahren.. // Renninfos & Nennliste | offizieller Vorbericht


!! VERSCHOBEN !! 20inch Trophy Dirt 2019

!! ACHTUNG: findet am 28./29.6. statt !! 28.-29.6.: 10 Jahre gibt’s die 20inch Trophy der RIP BMX IBK Crew und das wird mit einem Dirt Contest im neuen Park gefeiert. Wie immer zählt der Sieg bei der Afterparty fast genau so viel wie beim Bewerb selbst. Schließlich darf das Feiern nicht zu kurz kommen. // Webseite | Facebook-Event

One week to go!20inch Trophy bmx contest and party weekend!!! Thx for the impressions of riding and fine beats you will feel in the dirtpark innsbruck next week. Peter Kaiser / Spilif & Rudi Montaire

Gepostet von 20inch Trophy am Sonntag, 16. Juni 2019

Opening Bikearea Reingers

29.6.: Clemens Kaudela und seine Kollegen von Balzamico Trail Design haben im nördlichsten Zipfel von Österreich letztes Jahr einen wunderschönen Asphaltpumptrack hingestellt. Der wird dieses Wochenende mit einem Pumptrack-Rennen und weiteren Feierlichkeiten eingeweiht. // Facebook-Event | Facebook

Es ist soweit!Das offizielle Programm für die Pumptrack Eröffnung ist online 🎉Special guests: Andi Brewi & Clemens…

Gepostet von Bikearea Reingers am Montag, 20. Mai 2019

Enduro One #3 – Aschau

29.-30.6.: Eigentlich hätte es der Auftakt der Serie sein sollen, nach einer Verschiebung ist es jetzt der dritte Stopp. Auch nicht tragisch. Der Wetterbericht sagt für kommendes Wochenende Sonnenbrand-Alarm, also einschmieren beim Enduro One unweit der österreichischen Grenze am Chiemsee. // Facebook-Event | Nennliste

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post