RESCHENPASS

Reschenpass, Italien/Österreich/Schweiz. Das Trail-Netz rund um Nauders ist so vielfältig, dass Touren-, Enduro-Biker und Bikebergsteiger auf ihre Kosten kommen. Besonders interessant für Enduristen sind die 3-Länder Enduro Trails. Ähnlich wie im Bike Circus Saalbach Hinterglemm ergibt sich eine Runde aus vier Seilbahnen, 12 Trails und rund 4.000 Tiefenmeter. Die Wege sind alle recht natürlich gehalten: Baumstämme als Begrenzungen, ganz wenig gebaute Obstacles wie Sprünge, dafür umso mehr enge, naturbelassene Trails. Aktuell gibt’s wenig für Anfänger, dafür ein perfektes Gebiet für Enduro-Fahrer. Mit der 3-Länder Summer Card Gold Bike kann man alle Bahnen (und noch vieles mehr) benützen. 3 Tage kosten € 55,50; 6 in 7 Tagen € 85,-. Ein idealer Ausgangspunkt – weil sich am Mutzkopf die meisten Trails befinden – ist Nauders.

Nauders am Reschenpass. Im Dreiländereck rund um den Reschensee gibt's seit Sommer 2015 ein anspruchsvolles Enduro-Trail-Netz mit 4-facher Bergbahn-Unterstützung.


Trail Highlights

Haideralm Trail // Enduro
Nadeliger Waldboden, frisch durchzogen, perfekt zum Durch-den-Wald-Surfen. Die schwarzen Tafeln suggerieren schon, dass er einen gewissen Anspruch an die Fahrtechnik stellt. Die engen Kurven fordern das meiste Geschick. Flow bleibt trotzdem und wer’s kann, ist hier so richtig „loose“ unterwegs.

Fluchtwand // Bikebergsteigen
Eins vorweg: der Aufstieg ist echt heftig. Bis zur Labaunalm kann man sich zwar Shutteln lassen. Von dort zum Hochleger wird’s aber richtig zach. Nach 400 Höhenmetern kriegt man sich dafür auf der Fluchtwand vor lauter Begeisterung nicht mehr ein. Runter muss man zuerst über den Edelweis-Steig – den man teilweise Schieben, teilweise Fahren kann – zur Edelweis-Wiese (heißt nicht umsonst so) und bei der Wetterstation am Bazallerkopf vorbei ins absolut geniale Valdigastei zum Parditsch-Hof. Gleichgewichtssinn nicht daheim vergessen.

10 von 10 // Enduro
Volle Punkte auch von uns für den „10 von 10“ am Mutzkopf. Der Hausberg von Nauders ist sowieso eine Trail-Spielwiese. Der „10 von 10“ ist zwar nicht ganz so unberührt wie der Haideralm Trail, doch trotzdem mit natürlichem Charakter. Ein paar knifflige Sektionen und dann wieder Passagen wo man das Gas stehen lassen kann. Hip Jump in der Mitte nicht verpassen.


Weitere Infos

Nauders: www.nauders.com

Hotel Central (Bike Hotel): www.hotel-central.at



Video