BORMIO

Sondrio, Italien. Bikepark in Bormio, epische Naturtrails im Stelvio Natural Trail Park.


Trail Highlights

Bormio 3000 Single // Enduro
Mit dem Bike auf 3.000 Metern zu starten hat etwas. Die Gondel von Bormio befördert einem auf die Cima Bianca, von wo man auf der Rückseite einen Singletrail 1.500 Höhenmeter bis nach Santa Caterina folgt. Grandioser Ausblick und absolute Ruhe inklusive. Nach 2/3 kann man sich links für den Abzweig auf “La Cune” entscheiden. Der ist schön, aber definitiv steiler und mit vielen Wurzeln um einiges kniffliger.

Ponti Tibetani // Enduro
Allein schon weil man nicht jeden Tag direkt zu einem Gletscher radeln kann, ist diese Runde ein Highlight. Vor der Gletscherzunge warten zwei Hängebrücken. Der Trail danach ist eine Mischung aus fordernden Stellen und natürlichem Flow.

Linea // Enduro
Linea war eine Stage des Superenduros und das merkt man. Die Linie ist immer flüssig zu fahren, gespickt mit ein paar technischen Passagen. Der Waldboden im Mittelteil ist Balsam für die Seele.


Weitere Infos

Bormio Bike: bormiobike.eu

Stelvio Natural Trail Park Webseite: www.rideclean.it

Stelvio Natural Trail Park Facebook: www.facebook.com/stelvionaturaltrailpark



Video