Team Österreich WM Line Up

Christoph Berger-SchauerRennen

XCO Kurs Mountainbike WM MTB Weltmeisterschaft Leogang 2020

Foto (c) Expa

Exakt 43 Athleten schickt das österreichische Nationalteam als Aufgebot zur Heim-WM in Leogang.


So ein großes rot-weiß-rotes Aufgebot bei einer Mountainbike-Weltmeisterschaft gab es wohl noch nie. 14 Downhill- und 29 Cross Country-FahrerInnen werden von 7.-11. Oktober Österreichs Fahnen bei der Heim-WM in Leogang hoch halten. Chance auf Medaillen stehen dabei nicht schlecht. XC- und Straßenweltmeisterin Laura Stigger wird vermutlich im U23-Damen-Rennen ganz vorne mitmischen, Mona Mitterwallner gehört zu den absoluten Favoritinnen um den Sieg im Juniorinnen-XC-Bewerb und Vali Höll hat vor den Downhill-Elite-Damen zu zeigen, wie man eine unschlagbare Zeit über den Speedster legt. Dazu kommt, dass Andreas Kolb und David Trummer seit ziemlich genau einem Jahr im Karrierehoch sind.

Downhill Elite MännerAndreas Kolb, Stefan Mauser, Kilian Schnöller, Boris Tetzlaff, David Trummer
Downhill Elite FrauenMarlena Neissl, Valentina Höll
Downhill JuniorenKilian Buhl, Jonas Göweil, Maximilian Oberhofer, Nico Ofner, Christof Stulik, Gabriel Wibmer
Downhill JuniorinnenSophie Gutöhrle
XC Elite MännerMoritz Bscherer, Fabian Costa, Armin Embacher, Maximilian Foidl, Karl Markt, Gregor Raggl, Florian Wimmer
XC Elite FrauenNadja Heigl, Elisabeth Osl
XC U23 MännerMario Bair, Julian Pöchacker, Emanuel Zangerle
XC U23 FrauenCorina Druml, Lisa Pasteiner, Anna Spielmann, Laura Stigger, Tamara Wiedmann
XC JuniorenDaniel Churfürst, Kilian Feurstein, Dominik Gaßner, Lukas Hatz, Theo Hauser, Julius Scherrer
XC JuniorinnenViktor Gratzer, Valentina Gruber, Cornelia Holland, Fiona Klien, Mona Mitterwallner, Katharina Sadnik
Mountainbike WM 2020 Aufgebot Nationalteam Österreich

Eine Cross Country-Kurs gab’s in Leogang bis dato übrigens noch nicht. Die XC-Bewerbe bei der WM 2012 wurden in Saalfelden ausgetragen. Deshalb wurde Ende September eine neue Strecke aus dem Boden gestampft. An der Downhill-Strecke ändern sich nur Details, bis auf einen neuen Schlussabschnitt mit mächtigem Sprung, wie man hört.

Die WM startet am 7. Oktober mit dem Cross Country Teambewerb.

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Artikel teilen