Skip to main content

SloEnduro 2017

Foto (c) Ma_Tej

 

Die SloEnduro Saison 2017 war hochkarätiges Rennfahren, auf lässigen Trails im Süden Europas und familiärer Atmosphäre. Österreich hat dabei ganz schön abgeräumt. // SloEnduro Webseite | SloEnduro Facebook | offizieller Bericht | SloEnduro Gesamtwertung 2017

Dame, Team, Junior, Hobi

Bei der Gesamtsiegerehrung in Ajdovscina wurden rot-weiß-rote Athleten ziemlich oft auf die Bühne gerufen. Petra Bernhard siegte bei den Damen vor Yana Dobnig. Die junge Kärntnerin holte sich zugleich Gesamtrang zwei in der 4Fun-Serie. Theresa Hergesell von den Velochicks wurde in der gleichen Serie Dritte. Daniel Apreutesei schaffte das Gleiche wie Theresa bei den Herren.

Schnellster Junior war der Grazer Megatrainierer Philipp Freudenberg. Ebenfalls Platz eins holte sich Tino Huber vor Daniel Apreutesei in der Hobi-Wertung. Platz zwei bei den Männern ging an Gerd Skant. Der sorgte mit Teamkollegen und Gesamtsieger Vid Persak maßgeblich dafür, dass das Team Dorrong Enduro am Ende der Saison an der Spitze der Gesamtwertung stand. Cri Maierhofer – ebenfalls Teil der Grazer Equipe – holte sich Platz 2 in der Masters 2. Ziemlich eindrucksvoll: Cri stand bei jedem Rennen auf dem Podium in seiner Klasse.

SloEnduro 4Fun Gesamtwertung 2017

Damen

  1. Eli Cos, ASD Maglia nera (ITA)
  2. Yana Dobnig, RLM Mondraker Racing Team
  3. Theresa Hergesell, Velochicks.at

Herren

  1. Grega Nagode, Energijateam.com (SLO)
  2. Miha Spruk, Calcit Bike Team (SLO)
  3. Daniel Apreutesei, Radlager MTB Verein

SloEnduro 2017 Gesamtsiegerehrung in Ajdovscina. Foto (c) Nejc Bole

SloEnduro Gesamtwertung 2017

Damen

  1. Petra Bernhard, Team Dorrong Enduro
  2. Yana Dobnig, RLM Mondraker Racing Team
  3. Giulia Albanese, UC Caprivesi (ITA)

Herren

  1. Vid Persak, Team Dorrong Enduro (SLO)
  2. Gerd Skant, Team Dorrong Enduro
  3. Sebstjan Stres, Kamplc Racing Team (SLO)

U30 Herren

  1. Vid Persak, Team Dorrong Enduro (SLO)
  2. Gerd Skant, Team Dorrong Enduro
  3. Davor Kacin, Kamplc Racing Team (SLO)

Junioren

  1. Philipp Freudenberg, Radlager MTB Verein
  2. Davide DE Sabbata, ASD Team Granzon (ITA)
  3. Valentin Smon, Rajd Funsports (SLO)

Masters 1

  1. Sebastjan Stres, Kamplc Racing Team (SLO)
  2. Blaz Cernigoj, Kamplc Racing Team (SLO)
  3. Marko Fink, SKD Pank kura (SLO)

Masters 2

  1. Peter Drabik, Kaktus Bike (SVK)
  2. Cri Maierhofer, Team Dorrong Enduro
  3. Robert Kordez, Black Hole Enduro Team (SLO)

Hobi

  1. Tino Huber
  2. Daniel Apreutesei, Radlager MTB Verein
  3. Stefano Varnerin, Surf Trieste (ITA)

Team

  1. Team Dorrong Enduro
  2. Kamplc Racing Team
  3. Energijateam.com

 

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.