Das Dutzend für Shimano

Christoph Berger-SchauerMaterial

Shimano Deore XT 8100 Komponentengruppe Schaltung Bremsen Antrieb

Dass Shimano nicht Alfa ist, erkennt man sofort an den wenig sexy klingenden Produktnamen. Als Radlfahrer hat man sich an die Ziffern-Zahlenkombination aber gewöhnt und freut sich über die M8100 mehr als über eine Giulietta. Zumal bei ersterer auch die Verarbeitung stimmt. Die M8100 ist die Neuauflage der allerersten MTB-Schaltgruppe überhaupt und bringt Shimano-Fans vor allem eines: das Dutzend. Die neue XT stellt mit Konkurrent SRAM auf 12 Gänge gleich. Wer mehr Bandbreite als bei einem Glasfaser-Internetanschluss will, der kann sogar einen 2×12-Antrieb montieren.

Neben einem Dutzend Gänge steckt viel Detailarbeit drin. Die Bremshebel stützen sich für mehr Steifigkeit an zwei Kontaktpunkten am Lenker ab. Der Bremssattel sieht schlanker aus. Die Kassette hat nur einen Zahn weniger als ein Leibniz Keks. FREEZA ist eine optimierte Version der ICE TECHNOLOGY für Bremsscheiben. Für Enduristen gibt’s keine Notwendigkeit mehr Schleifpapier kleinzuschneiden, denn die Schalthebel kommen mit Gummiauflagen. Und wie beliebt die 1982 erstmals vorgestellte Komponentengruppe ist zeigt, dass sie überall den Spagat zwischen Cross Country und Enduro schafft – teilweise mit zwei Versionen für ein Produkt (Pedale, Laufräder, Bremsen).


Harte Fakten – Shimano Deore XT M8100

Kurbel

  • 1×12 oder 2×12
  • Direct Mount
  • Boost und Non-Boost
  • Kettenblätter: 28, 30, 32, 34, 36 Zähne
  • Gewicht: ab 608g (- ca. 80g zu M8000)

Kassette

  • 12-fach
  • 10-45 Zähne oder 10-51 Zähne (nur für 1×12-Kurbel)
  • Stahl mit Alu-Spider und Alu für die beiden größten Ritzel
  • Gewicht: ab 461g

Schaltwerk

  • je eine Version für 1-fach und 2-fach
  • Pulley Wheels mit 13 Zähnen
  • Gummidämpfer zur Geräuschreduktion
  • Gewicht: ab 284g
Shimano Deore XT RD-M8100 Schaltwerk 1x12
Schaltwerk für 1×12-Gänge

Schalthebel

  • größerer Einstellbereich (I-SPEC)
  • Kontaktflächen aus Gummi
  • Gewicht: ab 117g
Shimano Deore XT M8100 Schalthebel
Schalthebel mit Gummi-Einsätzen

Bremsen

  • Zwei- (Cross Country) oder Vier-Kolben-Version (Trail/Enduro)
  • neuer Bremshebel: stützt sich an zwei Punkten am Lenker ab für mehr Steifigkeit
  • Bremsscheiben mit optimierter ICE TECHNOLOGY FREEZA Wärmeableitung
  • Gewicht: 392g (Zwei-Kolben), 410g (Vier-Kolben)

Laufräder

  • Cross Country-Version
    • Aluminium
    • 24mm Innenbreite
    • geschlossenes Felgenbett (Tubeless-Ready)
    • 28 Speichen, Straight Pull
    • MICRO SPLINE Freilaufkörper
    • Gewicht: 1.764g (27,5″), 1.840g (29″)
  • Enduro/Trail-Version
    • Aluminium
    • 30mm Innenbreite
    • 28 Speichen, J-Bend
    • Gewicht: 1.891g (27,5″), 1.977g (29″)
Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Facebook Twitter

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post