Kopein Trail

Christoph Berger-SchauerSzene

Kopein Trail Villach Faaker See Kärnten Enduro

[single_wide src=“/2016/11/Kopein-Trail-11.jpg“ caption=“Foto (c) Tourismusverband Region Villach-Warmbad“]

 

Kärnten ist um einen neuen Trail reicher. Unweit vom Faaker See, in der Region Villach, wurde kürzlich der „Kopein Trail“ fertig gestellt und letztes Wochenende erste Informationen darüber preis gegeben. 1,8 weitestgehend naturbelassene Kilometer, ein Gefälle von 163 Höhenmetern und einige Sprünge und Anlieger im unteren Bereich. Ein mittelschwerer Enduro-Trail, der in einer großen Runde um den Aichwaldsee führt und den man sich über die ausgeschilderte Mountainbike-Tour T23 vom Faaker See aus selbst erkurbeln kann. Laut Tourismusverband herrschen aktuell noch ideale Bedingungen für erste Fahrten am Kopein Trail. // Kopein Trail Infos

[double src1=“/2016/11/Kopein-Trail-2.jpg“ caption1=“Gemütliche Auffahrt. Foto (c) Tourismusverband Region Villach-Warmbad“ src2=“/2016/11/Kopein-Trail-6.jpg“ caption2=“Sehr naturbelassen im oberen Teil. Foto (c) Tourismusverband Region Villach-Warmbad“]

Infos

Kopein Trail

  • Länge: 1,8 km
  • Höhenunterschied: 163m
  • Start: unterer Abschnitt Bertahüttenstraße; Koordinaten: 46.539017 N 13.948640 E
  • Ende: Kopein
  • Tourstart: Faaker See (T23) oder Hotel Mittagskogel, Aichwaldseestraße 4, 9581 Ledenitzen
[double src1=“/2016/11/Kopein-Trail-5.jpg“ caption1=“Bachbett-Durchfahrt bei der Hälfte. Foto (c) Tourismusverband Region Villach-Warmbad“ src2=“/2016/11/Kopein-Trail-10.jpg“ caption2=“Anlieger, Doubles und Tables im unteren Teil. Foto (c) Tourismusverband Region Villach-Warmbad“]

Video Kopein Trail

 

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Twitter

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post