Homeland – Ep. 1

Max TrafellaVideo

Homeland Ep. 1 Max Trafella

Der Herbst ist vermutlich meine liebste Jahreszeit. Im September und Oktober noch High-Life, die letzten Bikepark-Weekends ausnutzen, daheim mit den Kollegen durchs frische Laub fetzen und vielleicht noch einen letzten Trip ins Ausland machen. Doch dann im November wird es immer ruhiger. Die Tage werden kürzer, draußen ist es klesch-kalt und die nassen Wurzeln unterm Laub haben keine Chance mehr trocken zu werden. Im Wald wird es ruhig, die Natur fährt ihren Betrieb herunter und wartet auf den ersten Schnee.

Am allerletzten November-Wochenende bin ich noch einmal mit @julian_breitler und @ivanbandic losgezogen, reichlich Kamera-Gear im Gepäck und natürlich sind wir mit ein paar feinen Clips wieder zurückgekommen. Ein, zwei Tage später gab es auf den Bergen den ersten Schnee, die Ski wurden ausgepackt und ein feiner Winter genossen.

Nachdem der Coronavirus dem Winter leider ein viel zu frühes Ende gesetzt hat, konnten wir immerhin die Zeit nutzen und die fast schon vergessenen Clips in einen kleinen Edit verwandeln. Viel Spaß damit 😊

Über den Author
Max Trafella

Max Trafella

Gehört zu den schnellsten Enduristen Österreichs. Genießt die Zeit im obersteirischen Bergland aber mindestens genau so, wie das Racen mit Chip am Radl.

Artikel teilen