Skip to main content

Grubes gonna Groove No. 3

Foto (c) Martin Fülöp

 

Den Fulltime-Rennsport hat der Manuel Gruber an den Nagel gehängt. Das Leben genießt er dafür jetzt umso mehr. Radeln, nicht mehr für die schnellste Zeit oder damit man was zum Posten hat am Abend, sondern einfach weil’s Radeln geil ist.

In der dritten Episode von “Grubes gonna Groove” zeigt er, dass man für Abenteuer nicht in die Ferne schweifen muss. Im Herzen von Österreich lebt er alle Träume eines Outdoor-Menschen aus, für die man sonst einen Trip nach Kanada buchen würde. Eine Story mit feinen Fotos und weisem Text dazu gibt’s in LINES Issue #14 im Frühjahr 2019. // Episode 1 | Episode 2

Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.