Skip to main content

Freestyle am Landhausplatz

Foto (c) shootandstyle.com

 

Im Rahmen des diesjährigen Festivals steht das Rad bzw. Bike in allen Facetten im Mittelpunkt. Die Tiroler Landeshauptstadt wird im nächsten Jahr nämlich nicht nur Hostcity für das Crankworx Festivals sein, sondern von 22. bis 30 September 2018 auch die UCI Straßenrad WM austragen. Das Freestyle am Landhaus Wochenende bietet eine perfekte Möglichkeit zur Einstimmung auf die beiden Großevents. Bei den diversen Workshops und Stationen kann man sich selbst mal am Trial oder BMX versuchen oder mit dem Skateboard über den Pumptrack brettern.

 

Freitag, 22.09.2017 // Freestyle Schoolday & Fahrradparade

Innsbruck macht selbst die Schule erträglich. In Kooperation mit dem Tiroler Landesschulrat und verschiedensten Vereinen/Verbänden wird den Schülern ein breites Workshop – Programm angeboten – so ganz ohne Handy oder Spielkonsole. Wenn man bereits aus dem schulpflichtigen Alter rausgerutscht ist hat man noch immer die Möglichkeit, auf der ca. 6km langen abgesperrten Strecke an der ersten Innsbrucker Fahrradparade teilzunehmen.
Voraussetzung: keine // Motto: je bunter desto besser!

 

Samstag, 23.09.2017 // Freestyle XXL, Workshops und Contests

Bei den verschiedenen Mitmachstationen aus unterschiedlichsten Trendsportarten sollte für jeden etwas dabei sein. Anmeldung vor Ort und kostenlos!
Zu Sehen gibts auch noch einiges: Einerseits wird ein Bike Trial Contest über die Bühne geben und parallel dazu geht’s am BMX zur Sache. Die BMX-Wettkampfserie 20inch Trophy lockt Fahrer aus ganz Europa an. Bei den Runs im Streetbewerb wird man zu sehen bekommen, wie man die Strukturen des Landhausplatzes optimal ausnützen kann.

 

Sonntag, 24.09.2017 // UCI Strassenrad WM “one year to go”

Der einjährige Countdown zur UCI Straßenrad WM wird offiziell eingeläutet. Um sich schon mal perfekt einzustimmen hat man beim Livestream die Möglichkeit, die beinrasierten Artverwandten beim Herren Elite Rennen in Norwegen zu bewundern. Es wird auf alle Fälle wieder spannend, wer sich das Regenbogentrikot überstreifen wird.

 

 

Weitere Informationen zum Event Freestyle am Landhausplatz auf der ITS-Website, sowie auf Facebook, und Instagram.

 

Roland Stuhlpfarrer

Roland Stuhlpfarrer

Sportwissenschafter mit chronischem Radsportfieber. Hat bereits in jungen Jahren sein Soll an Radkilometern für ein ganzes Leben erfüllt. Auf Events begrüßt ihn die Szene, als hätte er diese gegründet. Spekulationen um die Abstammung von einem Südtiroler Bergsteiger sind rein optischer Natur und konnten nie nachgewiesen werden.