Argus Bike Festival 2021

Christoph Berger-SchauerGeil wirds, Szene

Argus Bike Festival Vienna Dirt Battle

Foto (c) Christian Fürtner

Ursprünglich am 10./11. April 2021, dann auf Ende Mai verschoben und jetzt abgesagt. 2021 wird’s kein Argus Bike Festival am Wiener Rathausplatz geben.


Update 29.3.2021

Es war schon ein bisserl abzusehen: 2021 wird’s kein Argus Bike Festival geben. In Zeiten von steigenden Infektionszahlen und hartnäckigen Virusvarianten will man sich zurecht nicht den Ruf eines Corona-Clusters umhängen. Die Fete am Wiener Rathausplatz ist abgesagt, der Termin für 2022 aber schon fixiert: 2./3. April.

Sofern sich die Situation nicht verschärft, versucht das Veranstaltungsteam ein kleines Ersatzprogramm für den 30. Mai 2021 auf die Beine zu stellen. Gebrauchtrad-Flohmarkt und RADpaRADe sollen stattfinden. Laufende Infos gibt’s auf der Webseite.


Vorbericht

Nachdem das Argus Bike Festival 2020 Corona zum Opfer fiel, starten die Veranstalter einen neuen Anlauf für 2021. Wenn alles klappt, dann sollten wir am letzten Mai-Wochenende am Wiener Rathausplatz das Vienna Dirt Battle, das BMX Flatland Jam, die RADpaRADe und hoffentlich viele Aussteller und Besucher sehen. Wir drücken die Daumen!

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Artikel teilen