Kolb auf Prototyp

Christoph Berger-SchauerSzene

Andreas Kolb MDE Prototyp

Die Zeit auf den Commencal-Hobeln ist vorbei: Gamux Racing ist seit der Zwischensaison 2019/2020 auf einem Prototypen-Bike unterwegs. Und damit auch einer der schnellsten Downhiller Österreichs, Andreas Kolb.

Recht viel weiß man zum Prototypen noch nicht, außer dass er einen Alu-Rahmen besitzt, der in Europa geschweißt wird und speziell auf die Bedürfnisse der Teamfahrer zugeschnitten sein wird. Eine Serienproduktion ist derzeit noch fraglich, wird vrsl. entschieden, wie erfolgreich das Team 2020 damit unterwegs ist.

Andreas Kolb war zum Bike vor der Saison noch nicht allzu viel zu entlocken, außer dass er es an der italienischen Küste schon fleißig testen durfte.

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post