Crankworx Innsbruck 2020

Christoph Berger-SchauerGeil wirds, Szene

Crankworx Innsbruck 2020

Schon im Juli letzten Jahres hat sich bestätigt: Crankworx in Innsbruck hat Zukunft. Die vierte Austragung findet von – ACHTUNG, neuer Termin – 1 – 4. Oktober 2020 statt. // Webseite


Update 30.9.2020

Live Stream

Zuschauen kann man beim Crankworx heuer, wie gesagt, nicht vor Ort. Live Streams gibt’s aber fast von allen Events auf Red Bull TV. Hier die Streaming-Zeiten:


Update 17.9.2020

Ohne Zuschauer

Die gute Nachricht ist, dass Crankworx Innsbruck 2020 stattfinden wird, die schlechte, dass es ohne Zuschauer über die Bühne geht. Zumindest vor Ort. In den Bikepark Innsbruck dürfen während dem Event nur Athleten, Betreuer und ausgewählte Medienvertreter. Der Bikepark selbst hat in dieser Zeit geschlossen.

Zuschauen und ein bisserl Festival-Flair kann man aber trotzdem erhaschen. In der City Expo am Landestheater gibt’s neben einer großen Leinwand mit Live-Übertragung einen Pumptrack, Aussteller, Workshops, Foodtrucks und Testbikes. Die Sicherheitsmaßnahmen werden aber auch dort recht rigoros sein.

Richtig live dabei ist man als Fahrer. Da gibt’s die Möglichkeit am Dual Slalom und am Downhill-Rennen teilzunehmen. Letzteres ist gleichzeitig auch Downhill ÖM. Aber Achtung: Anmeldeschluss ist schon der 20. September! Hier geht’s zur Anmeldung für Dual Slalom und hier für Downhill.

Zeitplan

Der aktuelle Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

Mittwoch, 30. September
Training
Donnerstag, 1. Oktober
10.00 – 12.00 UhrDual Slalom Innsbruck
18.00 – 20.00 UhrRockshox Innsbruck Pump Track Challenge
Freitag, 2. Oktober
14.30 – 16.30 UhrCLIF Speed & Style Innsbruck
Samstag, 3. Oktober
06.30 – 08.00 UhrOfficial European Whip-Off Championship presented by Spank
14.30 – 17.00 UhrCrankworx Innsbruck Slopestyle
Sonntag, 4. Oktober
13.30 – 15.30 UhriXS Innsbruck Downhill presented by Raiffeisen Club – inkl. Downhill ÖM

Update 2.4.2020

Neuer Termin im Herbst

Im Frühjahr 2020 hatte COVID-19 Tirol fest im Griff. Deshalb hat sich das Organisationsteam entschlossen sicherheitshalber die Veranstaltung in den Herbst zu verschieben. 1.-4.10.2020 ist somit der neue Termin. Damit ist Innsbruck nicht nur der einzige Crankworx-Stopp in Europa, sondern auch das Finale der Crankworx-Serie.


Vorbericht

Crankworx Innsbruck – erneut der einzige Stopp der Crankworx World Tour in Europa – wird im Oktober wieder die Kapazunder der Szene nach Mutters locken. Voraussichtlich bleibt das Programm ähnlich wie 2019 – also spannend mit Disziplinen wie Whip Offs, Downhill, Dual Slalom, Speed & Style und Slopestyle. Mehr zu Zeitplan, Tickets, Parties & Co in Kürze.

It´s happening – CWX Innsbruck 2020
Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Artikel teilen