Austrian Gravity Series

Christoph Berger-SchauerRennen

Reverse Components Austrian Gravity Series Logo

2019 markiert die dritte Saison des österreichischen Downhill Cups. Und die Reverse Components Austrian Gravity Series wächst. // Austrian Gravity Series 2018 Austrian Gravity Series 2017

 


Rennen

Das Wichtigste vorweg: heuer gibt’s vier Rennen. Quasi schon traditionell den Auftakt macht der Bikepark Königsberg. Ob mit griffigeren Bedingungen wie in den letzten beiden Jahren trauen wir uns nicht zu sagen. Weiter geht’s im Bikepark Wurbauerkogel – und zwar im Rahmen der Downhill ÖM und OÖLM. Details zum Ablauf folgen in den nächsten Tagen. Im Anschluss geht’s dann um die Staatsmeisterschaftsehren. Die Anmeldung zum Rennwochenende (also auch ÖM) erfolgt über die AGS-Anmeldung. Nach dem guten Anklang letztes Jahr ließ sich der Bikealps Mariazell nicht zweimal bitten und trägt heuer im Hochsommer einen Stopp aus. Das Grande Finale geht 2018 im Bikepark Semmering über die Bühne.

 

Gesamtsiegerin 2018: Elke Rabeder. Foto (c) Lukas Moser

Gesamtsiegerin 2018: Elke Rabeder. Foto (c) Lukas Moser

Image

Gesamtsieger 2018: Julian Glaser. Foto (c) Naysayer Photography

CHARAKTER

Oberstes Ziel der Reverse Components Austrian Gravity Series ist es, möglichst viele Fahrer/innen für den Rennsport zu begeistern. Der Grassroots-Charakter ist deutlich zu spüren, die Rennen sind weniger pompös als beispielsweise iXS EDCs, bieten dafür aber eine entspannte Atmosphäre. Der ÖRV hat das Reglement auf das wichtigste (Strecken- und Fahrersicherheit) reduziert. Die Rennveranstalter geben sich alle Mühe vergleichsweise kurze, aber lustige Strecken abzubandeln. Und LINES legt sich ins Zeug, Kommunikation und Anmeldung so klar und einfach wie möglich zu gestalten.

WICHTIGES

Um starten zu können ist eine gültige Lizenz oder ÖRV Bike Card notwendig. Die Lizenz kann über einen Radverein beim ÖRV beantragt werden und benötigt einige Wochen Vorlaufzeit. Die ÖRV Bike Card ist online oder bei den Veranstaltern vor Ort erhältlich. Es gibt Varianten mit einer Gültigkeit von 3 bis 365 Tagen.

 


ANMELDUNG


Nennliste


gesamtwertung

folgt

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Twitter

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Share this Post