Auner Austrian Gravity Series

Christoph Berger-SchauerRennen

Auner Austrian Gravity Series

2020 geht die Auner Austrian Gravity Series mit neuem Titelsponsor und vier Stopps an zwei Austragungsorten über die Bühne.


Rennen

Wir freuen uns, dass trotz Corona die Auner Austrian Gravity Series 2020 stattfinden kann. Die Austragungsorte mussten zwar reduziert werden, Rennen gibt’s aber trotzdem vier an der Zahl.

Rennen #125.7.2020Bikepark Semmering
Rennen #226.7.2020Bikepark Semmering
Rennen #322.8.2020Bikepark Königsberg
Rennen #423.8.2020Bikepark Königsberg

Im Bikepark Semmering und im Bikepark Königsberg werden an den Rennwochenenden jeweils zwei Rennen ausgetragen. Das heißt mehr Action in einem kurzen Zeitraum – noch dazu zum Kombi-Preis. Denn wer an beiden Rennen eines Wochenendes teilnimmt, der zahlt weniger Startgebühr.

Downhill ÖM

Im Bikepark Königsberg wird’s ganz spannend. Die Auner Austrian Gravity Series findet nämlich parallel zur Downhill ÖM statt. Am Samstag werden zwei Läufe ausgetragen, die addiert werden uns Rennen #3 der AAGS zählen. Am Sonntag gibt’s wieder zwei Läufe, die für die AAGS erneut addiert werden und als Rennen #4 zählen. Zusätzlich ist Lauf 1 am Sonntag der Seeding Run zur ÖM, Lauf 2 dann die ÖM selbst. Die Gesamtwertung der AAGS findet im Anschluss statt.

Am Rennwochenende in Königsberg dürfen alle Klassen (U13 bis Masters 2) starten.

Anmeldung

Nennliste

Gesamtwertung

Über den Author
Christoph Berger-Schauer

Christoph Berger-Schauer

Dicke Schlappen, schmale Reifen, bergauf, bergab – ist für alles zu begeistern, nur flach darf es nicht sein. Unbekehrbarer Fahrrad-Afficionado, seit einiger Zeit vom Enduro-Virus befallen. Schreibt nieder, was andere nicht in Worte fassen können.

Artikel teilen